Familie lebt nun bei Verwandten

Schlangen-Horror in neu gekauftem Haus – VIDEO

Montag, 08. Juni 2015 | 18:01 Uhr

Annapolis – Auf zwei Millionen Dollar hat ein Paar in Annapolis in den USA ihren Immobilienmakler verklagt, weil der Mann ein Haus verkauft habe, ohne dem Paar zu sagen, dass es mit Schlangen verseucht war. Nach dem Einzug ins neue Eigenheim packte und Jody Brooks mit ihren Kindern der blanke Horror.

Die schwarzen Erdnattern wohnten in den Wänden, krochen in die Badewanne, und tummelten sich unter dem Dach. In ihren Nestern schlüpften zahlreiche Junge.

Die meisten Tiere lebten in einem Hohlraum unter der Badewanne. Von dort gelangten sie in die Wand und aufs Dach, wo sie Beute jagten. Die Familie musste zehntausende Dollar für einen Kammerjäger bezahlen und lebt seither bei Verwandten.

Von: ©mk