"Ich habe tatsächlich Bier schmecken können"

Schwedischer Kicker fängt Bierbecher beim Torjubel

Donnerstag, 04. Oktober 2018 | 07:05 Uhr

Der schwedische Fußballer Kennedy Bakircioglu hat beim Spiel Hammarby gegen den IFK Göteborg große Reaktionsfähigkeit gezeigt. Nicht nur verhalf er seinem Verein mit einem Freistoß zum 3:0-Sieg, im Torjubel fing der 37-Jährige so nebenbei einen Bierbecher auf, den ein Zuschauer aufs Feld geworfen hatte, trank einen Schluck und rannte weiter.

“Ich habe nicht so viel darüber nachgedacht”, erzählte der Hammarby-Veteran am Mittwoch dem schwedischen Fernsehen. “Dass ich den Becher gefangen habe, ist ja ganz schön verrückt. Ich habe tatsächlich Bier schmecken können.”

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Schwedischer Kicker fängt Bierbecher beim Torjubel"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Pyro-Tekni-Kahn
Pyro-Tekni-Kahn
Grünschnabel
14 Tage 14 h

i tat mi foscht zi wettn trauen : daß er a strof fu dr fifa bekommt wegen alkohol aufm spielfeld

KASPERLE
KASPERLE
Grünschnabel
14 Tage 15 h

Der hätte Tormann werden sollen…

wpDiscuz