Das Schwein wollte wohl ein kühles Bad nehmen

Schwein musste aus Pool gerettet werden

Donnerstag, 04. Juli 2019 | 08:45 Uhr

Der Sprung ins kühle Nass eines vermutlich aus einem Stall ausgerissenen Schweins hat am Mittwochvormittag in Lichtenwörth (Bezirk Wiener Neustadt-Land) einen rund einstündigen Feuerwehreinsatz zur Folge gehabt. Das Tier schaffte es nicht mehr aus eigener Kraft aus einem Pool in einem Privatgarten, berichtete die FF Wiener Neustadt. Deshalb wurde das Schwein per Ladekran aus dem Wasser gehoben.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

6 Kommentare auf "Schwein musste aus Pool gerettet werden"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Popeye
Popeye
Superredner
13 Tage 23 h

Letztlich ging ich schwimmen als ich in einem Bayrischen Kurort einen Stopp einlegt. Der Pool war voller Schweine, die schwimmen dort auf Kosten der Krankenkasse, Essen 4 kg Wurst und Trinken 4 l Bier am Tag.

iuhui
iuhui
Universalgelehrter
13 Tage 21 h

beleidige nicht die echte Schweine!

Sag mal
Sag mal
Kinig
13 Tage 17 h

Popeye.🤔

Sun
Sun
Superredner
13 Tage 23 h

Schwein gehabt….

Staenkerer
13 Tage 21 h

na jo, des isch jetz a blitzsaubers schweinchen ..

Mutti
Mutti
Superredner
13 Tage 21 h

Hot woll zu hoass kop….

wpDiscuz