Bisher über 5.000 Exoplaneten entdeckt

Schweizer Forscher glaubt: Innerhalb von 25 Jahren finden wir Aliens

Samstag, 17. September 2022 | 08:18 Uhr

Zürich – Nach Ansicht des führenden Schweizer Raumfahrtforschers Sascha Quanz ist die Entdeckung außerirdischen Lebens innerhalb der nächsten 25 Jahre realistisch. Als Argument dafür führt er den technischen Fortschritt ins Feld.

„Im Jahr 1995 hat mein Kollege (und Nobelpreisträger, Anm.) Didier Queloz den ersten Planeten außerhalb unseres Sonnensystems entdeckt. Heute kennen wir über 5.000 Exoplaneten und jeden Tag kommen neue dazu“, erklärte der Forscher.

Dem Astrophysiker zufolge gebe es zwar keine Garantie für den Erfolg. „Aber wir werden auf dem Weg dorthin andere Dinge lernen“, zeigt er sich zuversichtlich. Das neue James Webb Weltraumteleskop liefere bereits außergewöhnliche Bilder von Gasriesenplaneten außerhalb unseres Sonnensystems.

“Das primäre Ziel des Instruments ist es, das erste Bild eines erdähnlichen Planeten um einen der nächstgelegenen Sterne zu machen, der möglicherweise der Erde ähnelt. Aber unsere langfristige Vision ist es, dies nicht nur für ein paar Sterne, sondern für Dutzende zu tun und die Atmosphären von Dutzenden von terrestrischen Exoplaneten zu untersuchen”, fügte Quanz hinzu.

Auch der ehemalige Nasa-Chefwissenschaftlers Jim Green hatte vor ihm bereits vorhergesagt, dass die Menschheit innerhalb der “nächsten Handvoll Jahre” eine nahe Begegnung mit Aliens haben werde.

Unterdessen hat der Nasa-Rover Perseverance erst kürzlich auf der Mars-Oberfläche in einem Krater Gestein entdeckt, das Moleküle enthielt, die stark an die Zusammensetzung organischer Moleküle erinnern. Den Forschern der Nasa zufolge könnte es sich um eine Lebensform handeln oder aber um Überreste einer vergangenen Lebensform, die auf dem roten Planeten existiert hat. Die Strukturen könnten allerdings auch entstanden sein, ohne dass sich Lebensformen auf dem Mars entwickelt hätten, so die Wissenschaftler.

Von: mk

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

74 Kommentare auf "Schweizer Forscher glaubt: Innerhalb von 25 Jahren finden wir Aliens"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
rantanplan
rantanplan
Tratscher
16 Tage 16 h

hätte, würde, könnte……alles spekulation….und selbst wenn es irgendwo leben gibt wird sich für uns erdlinge nichts ändern….diese unsummen an forschungsgelder bitte für wichtigeres verwenden

primetime
primetime
Kinig
16 Tage 15 h

Nur weil du (und viele andere) keine “Visionen”, keinen Wissensdurst haben und vor sich hin vegetieren bis zu ihrem ableben heißt das nicht dass die mehrheit aller anderen Menschen das auch tun muss.
Wo wären wir blos OHNE jeglicher Forschung? Ich geh dann mal wieder Beeren sammeln….
Mit deinem Kommentar hast du einiges an Ressourcen und Zeit verschwendet welche auch für wichtigeres verwendet hätte werden können

Kinig
16 Tage 12 h

@primetime

hut aber, das ist einmal ein kommentar den ich gerne lese und in dem ich meine meinung widerfinde 👍

N. G.
N. G.
Kinig
16 Tage 10 h

@primetime Absolut nichts hinzuzufügen!

Neumi
Neumi
Kinig
16 Tage 9 h

Ein Resultat dieser unnützen Forschung ermöglicht dir, deine Kommentare hier zu schreiben … du hast recht, man könnte die Gelder wirklich sinnvoller verwenden 🙂

xXx
xXx
Kinig
16 Tage 7 h

tippt er voller abscheu einen Kommentar ohne zu kapieren das er das gsr nicht könnte ohne diese Forschungsgelder die er so verteufelt 🤣🤣🤣
Schimpft warscheinlich auch über die Motorenforschung wärend er mit seinem Auto von A nach B fährt 👍🏻😅

Gievkeks
Gievkeks
Superredner
16 Tage 1 h

@rantanplan:
Geld wird nicht verbrannt, es wechselt nur den Besitzer.
Die Forscher die damit Geld verdienen geben es auch wieder für irgendwas aus.

Wenn du denkst die sollten kein Geld dafür kriegen.. Mir fallen spontan 20 Berufe ein die nutzloser sind und die du wahrscheinlich toll findest.

ANTONIO
ANTONIO
Grünschnabel
16 Tage 14 h

Natürlich gibt es Außerirdische.. Wir wurden von denen erschaffen..Liest mal den Buch Hesekiel in der Bibel.. Da wird ein Raumschiff beschrieben..

Zefix
Zefix
Universalgelehrter
16 Tage 13 h

ah woll? wenn du irgendwos glabsch wos in an märchenbuach steat donn mohlzeit. In dor bibel wern schun mehrere sochn beschriebm wos nonsens sein

Holz Michl
Holz Michl
Tratscher
16 Tage 12 h

Wenn i deine deine Kommentare les bin i mir sogor sicher das von an ondern Stern kemmen muasch

ANTONIO
ANTONIO
Grünschnabel
16 Tage 10 h

Holzmichl.. Und wenn ich deine Kommentare lese, muss es wohl stimmen, dass wir von den Affen abstammen..

Holz Michl
Holz Michl
Tratscher
16 Tage 7 h

@ANTONIO nana mir sein jo vom E.T. erschoffn wordn so wia du glabsch, und deiner Meinung noch sein Italiener besonders guat gelungen😂😂😂😂😂😂

Übrigends des mit dem Affen sein bestätigte Fakten, deine These gibs vielleicht bei jemanden mit an Aluhut auf😂😂😂😂😂😂😂

ANTONIO
ANTONIO
Grünschnabel
16 Tage 3 h

Holzmichl.. Wir werden am Ende sehen, wer zur Aluhut-Fraktion gehört.. Unsere galaktischen Brüder werden nämlich wiederkommen.. 😉👌

Holz Michl
Holz Michl
Tratscher
15 Tage 18 h

@ANTONIO Glaktische Brüder😂😂😂😂😂😂hosch eigentlich schun amol iberleg die Dosierung awian zu reduziern??

Obadja
Obadja
Tratscher
14 Tage 16 h

du liegst falsch, ich habe mich 10 Jahre mit der Bibel befasst. im Kapitel hesekiel geht es darum, dass Gott dem hesekiel die Vision schenkt, den physischen Thron Gottes zu sehen. die Beschreibung in der bibel übersteigt unserer Vorstellungskraft und nur wenige können es begreifen. besser auf YouTube recherchieren, dort wird der Thron Gottes schön bildlich dargestellt….

hoffnung
hoffnung
Tratscher
16 Tage 15 h

Daß es Lebensformen außerhalb der Erde gibt ist ja ganz normal. Warum wird hier so ein Theater gemacht? Bildet sich der Mensch immer noch ein, daß er alleine existiert?

Kinig
16 Tage 12 h

die warscheinlichkeit dass wir in diesem universum, dessen (un)endlichkeit wir mental nicht einmal imstande sind nachzuvollziehen, alleine sind ist 0,0001periodisch, und ich findes das auch unheimlich spannend und herausfordernd, auf jeden fall ist es jedoch kein theater wenn man darüber schreibt oder forscht

Goennenihrwichtigtuer
16 Tage 10 h

@falschauer Formel bitte… Ist mir neu und wage zu bezweifeln dass sie richtig ist…

xXx
xXx
Kinig
16 Tage 7 h

Dann erklär mal das Fermi Paradoxon, wenn es so normal ist.
Es liegt in der Natur des Menschen das er Antworten sucht. Hätten wir diese Eigenschaft nicht, würden wir noch immer auf Bäumen leben.

Kinig
16 Tage 5 h

@Goennenihrwichtigtuer

wäre für dich äußerst unwarscheinlich verständlicher bzw glaubwürdiger?

Goennenihrwichtigtuer
15 Tage 7 h

Hab nur nach nem Beleg gefragt… Deine Antwort spricht aber Bände…. 😄😉

6079_Smith_W
6079_Smith_W
Universalgelehrter
16 Tage 16 h

Leben da draussen wird es sicher geben, gegeben haben oder wird es noch geben. Stellt sich die Frage ob es nur primitives Leben oder intelligente Lebensformen sind.

Allerdings sind wir durch die enormen kosmischen Distanzen voneinander getrennt damit sich ja nicht gegenseitig auf die Nerven geht.

sepp2
sepp2
Universalgelehrter
16 Tage 15 h

auf jeden Fall i intelligenter als die Menschheit

Grantelbart
Grantelbart
Universalgelehrter
16 Tage 13 h

Wenn es sich um intelligentes Leben handelt werden sie mit Sicherheit einen grossen Bogen um uns machen oder zumindest warten bis die Menschheit endlich erwachsen geworden ist.

Kinig
16 Tage 9 h

@sepp2

und wenn’s einzeller sind ? 🤔

xXx
xXx
Kinig
16 Tage 7 h

@Grantelbart hmm, der Gedanke ist zwar schön, aber sollte es intelligente Technologische Zivilisation geben, würden sie sich sehr wahrscheinlich nicht viel von uns Menschen unterscheiden.
Leider ist es so das wir all diese tolle Technologie nur erlangt haben weil wir eine so räuberische, ausbeuterische und kriegsführende Spezies sind.
Eine friedliche Spezies hätte kein Bedürfnis sich auszubreiten und neue Territorien zu erobern, sie würde nie Schießpulver erfinden und es ist die Weiterentwicklung dieses Schießpulvers, das heute unsere Raketen antreibt.

Staenkerer
16 Tage 6 h

@sepp2 …dazua brauchts a nit viel ….

Staenkerer
16 Tage 6 h

@Grantelbart de kemmen lei wenn se eppas zum lochn sechn welln…
i vermut eher das se ba ins a strofloger für ihre gesetzesbrecher auftien welln, mir menschen eignen ins jo bestens als obschrekende strofe!

Grantelbart
Grantelbart
Universalgelehrter
16 Tage 4 h

@xxx:
Niemand ist von Beginn an weise, auch wenn es keine Garantie dafür gibt, wir können uns noch weiterentwickeln und fortgeschrittene Zivilisationen in anderen Galaxien könnten denselben Prozess durchlaufen haben. Neugier ist universell

offnzirkus
offnzirkus
Superredner
16 Tage 13 h

Wenn es aliens gibt dann hoffe ich dass sie intelligenter sind als die erdlinge. Ein dümmeres Geschöpf als den Menschen wird es wohl kaum geben. Der Mensch nützt nämlich seine Fähigkeiten um sich selbst und die Umwelt zu zerstören 🙈

Apuleius
Apuleius
Grünschnabel
16 Tage 13 h

Bitte nicht immer von Ihnen aif andere schliessen. Was auf Sie zutrifft, gilt erstmal nur für Sie…

General Lee
General Lee
Universalgelehrter
16 Tage 12 h

Der erste richtig intelligente Kommentar hier 👏👏

Kinig
16 Tage 10 h

@Apuleius

nun das kann man von dir mit ruhigem gewissen behaupten, denn er hat nichts falsches gesagt, sondern den nagel auf dem kopf getroffen!

offnzirkus
offnzirkus
Superredner
16 Tage 6 h

@Apuleius
Wahrscheinlich fühlen Sie sich angesprochen, sonst kann ich mir ihren Kommentar nicht erklären.

offnzirkus
offnzirkus
Superredner
16 Tage 6 h

@General Lee
👌🤟👍

offnzirkus
offnzirkus
Superredner
16 Tage 6 h

@falschauer
Danke für die Rückendeckung. 👍Habe versucht nur die Wahrheit zu sagen und mit den dummen Menschen auch mich mit eingeschlossen!

General Lee
General Lee
Universalgelehrter
16 Tage 15 h

Dass wir sie irgendwann finden würden, steht außer Frage, wenn sie nicht gerade absichtlich vor uns im Verborgenen bleiben! Aber ob eine bestimmt höher entwickelte Spezies mit einer doch noch ziemlich unterentwickelten Menschheit bewusst den Erstkontakt herstellt und wohl nicht nur weiterhin in einer Beobachterposition verharrt, wage ich mal arg zu bezweifeln 😅😂😂

fingerzeig
fingerzeig
Grünschnabel
16 Tage 10 h

@General Lee
sie versuchen meist, im eigenen raster, anstelle anderer zu denken…u kommunizieren das auch noch- funktioniert so oder so nicht.

General Lee
General Lee
Universalgelehrter
16 Tage 7 h

@fingerzeig Ick dick nickt verstäen 😉

General Lee
General Lee
Universalgelehrter
16 Tage 7 h

@fingerzeig 🤭🤣 Psst, und wenn ich dir verrate, dass ich sogar sehr oft “gegen den Strom schwimme” im Leben?!? Sowas nennt man Mut zur Eigenständigkeit und hat sehr viel mit Selbstverwirklichung oder Träume leben zu tun. Bleib du nur in deiner Nullen und Einsen-Welt gefangen und mach fleißig Männchen, weil es in deiner Wahrnehmung ja die Gesellschaft von dir erwartet. Traurig so ein farbloses Leben….

Staenkerer
16 Tage 6 h

i wett de wern sich, wenn se schun unter ins sein, nit zu erkennen gebn, de lochn sich höchsten kopfschüttelt über de erdlinge kapitt und meldn in ihrer heimat das man es sicher nit so mochn soll wie de …

fingerzeig
fingerzeig
Grünschnabel
16 Tage 5 h

@General Lee
ich weiß…wäre auch zuviel verlangt 😉

General Lee
General Lee
Universalgelehrter
16 Tage 4 h

@fingerzeig Mit dem Rücken an die Wand, du wurdest als getarnter Alien vom Sternensystem Alpha Centauri Six auf die Erde gesandt, um das Verhalten der hiesigen Bevölkerung zu studieren und im Bedarfsfalle in deren Evolution einzugreifen! 🤣 Aber so glaub mir doch, i bin die falsche Zielgruppe! 🥱 Halte mich hier nur mit einem Bein auf 😉

fingerzeig
fingerzeig
Grünschnabel
16 Tage 16 h

hm…so wie ich die erdlinge einschätze, gibts dann wieder krieg… vielleicht sogar einen *gemeinsamen* gegen den rest des universums. ironie *off*

Doolin
Doolin
Kinig
16 Tage 16 h

…das überlassen wir lieber den militärischen Genies aus Russland…
😝

moisty
moisty
Neuling
16 Tage 1 h

Der Unterschied könnte dabei sein wie hochtechnologisiert sie sind

inni
inni
Universalgelehrter
16 Tage 14 h

Ein außerirdischer Angriff würde die Weltgemeinschaft zusammenfinden und verbrüderlichen lassen,um sich gemeinsam gegen den Feind zu wehren und zu kämpfen.

General Lee
General Lee
Universalgelehrter
16 Tage 12 h

Äh, nope! Wenn dies eine Pandemie mit Millionen von Toten schon nicht geschafft hat, dass die Menschheit an einem Strang zieht, würde eine außerirdische Invasion (?) auch nicht viel daran ändern, oder? Jeder würde versuchen, nur seine eigene Haut zu retten. Wetten?

inni
inni
Universalgelehrter
16 Tage 10 h

… mein Wetteinsatz sind 100.000 Euro❗️

xXx
xXx
Kinig
16 Tage 7 h

@General Lee stimmt. Einige würden versuchen sich mit den Aliens zu verbünden, andere würden sie alls Götter verehren und sich unterwerfen, manche würden kämpfen und wieder andere würden alles für eine ausgemachte Sache der Elite halten 😅

General Lee
General Lee
Universalgelehrter
16 Tage 6 h

@xXx 🤣🤣👍

Sag mal
Sag mal
Kinig
16 Tage 14 h

falls es Sie gibt.Lasst Sie bloss in Ruhe.Will der Mensch einen weiteren Planeten kaputtmachen??

General Lee
General Lee
Universalgelehrter
16 Tage 12 h

Um ehrlich zu sein, vernichtet sich die Menschheit in immer größeren Schritten vorher wohl eher selbst!?

Staenkerer
16 Tage 6 h

do eh lei schwarreiche, skrupellos geldgeile, auf de fremden planetn zugriff hattn unterwefatn se holt deren bewohner um sich no mehr zu bereichern!

Pasta Madre
Pasta Madre
Grünschnabel
16 Tage 12 h

Aliens?
Meine Frau sagt das wir schon genügend dieser Kreaturen auf unseren Planeten haben.
Sie nenen sich Politiker.

General Lee
General Lee
Universalgelehrter
16 Tage 9 h

Jedes Volk nennt jene politischen Verantwortungs- und Entscheidungsträger sein eigen, welche – Achtung – es sich verdient hat! Bei unserem Durchschnitts-IQ kann und wird deshalb beim besten Willen auch kein Wunder passieren….

neidhassmissgunst
neidhassmissgunst
Universalgelehrter
16 Tage 14 h

Primitive außerirdische Lebensformen gibt es hier auch schon genug, wie zum Beispiel mein Nachbar. 👹

Grantelbart
Grantelbart
Universalgelehrter
16 Tage 13 h

Aliens hin oder her, wir brauchen auf jeden Fall bald einen neuen Planeten dessen Ressourcen wir abgrassen und in eine vergiftete Ödnis verwandeln können.

Look_at_Yourself
Look_at_Yourself
Universalgelehrter
16 Tage 11 h

_
Ehrlich gesagt,
ich wäre froh, wenn die, sicherlich vorhandenen, Aliens uns nicht finden.

Nera
Nera
Grünschnabel
16 Tage 10 h

Jo, ich würde mich schämen,

Orch-idee
Orch-idee
Superredner
16 Tage 15 h

Hahaha… Gestern hon i schun geschriebn…
Jetzt fahln inz no die E. T. und donn sein mir apposto… 🤣🤣

Skye
Skye
Grünschnabel
16 Tage 7 h

Die Erde ist etwa 4,5 Milliarden Jahre alt, die Menschen gibt es seit etwa 20.000Jahren und wahrscheinlich weitere 1000 Jahre, dann wird es die Menschen auch nicht mehr geben. Die Präsenz von Menschen auf dieser Erde ist also gemessen am Alter der Erde sehr sehr kurz. Falls es auf anderen bewohnbaren Planeten ebenso ist, dann ist es sehr schwierig und eher unwahrscheinlich, dass gerade in dieser Zeitspanne von höchstens 1000 Jahren dort irgendwelche intelligente Lebewesen leben, die die technischen Fähigkeiten hätten um mit uns in Kontakt zu treten. Alles in Allem also ein sehr unwahrscheinliches Szenario…

xXx
xXx
Kinig
16 Tage 7 h

Wo steht denn irgenwas von Kontakt? Das JWWT kann die Atmosphären von Exoplaneten analysieren und, wenn vorhanden, eindeutige Biomarker entdecken, das wäre schon der Beweis.
Hätten Aliens ein JWWT und würden das bei der Erde machen, wäre der Beweis x-fach erbracht. wir haben unsere Atmosphäre verändert, Atombomben gezündet, alle möglichen künstliche Verbindungen in die Atmosphäre gejagt und verwenden LED Beleuchtung, ja auch die unterscheidet sich so sehr von natürlichen Licht, das das JWWT es erkennen könnte.

der echte Aaron
der echte Aaron
Universalgelehrter
16 Tage 15 h

ich denke eher die Aliens werden uns entdeckten.

klablueter
klablueter
Grünschnabel
16 Tage 16 h

Erwartet man, dass sich unsere Fähigkeiten zur Sterforschung sich exponentiell verbessern, ist das jetzt keine allzu bahnbrechende Vorhersage.

Calimero
Calimero
Universalgelehrter
16 Tage 10 h

Ist schon der erste April ? 🛸

Dolomiticus
Dolomiticus
Universalgelehrter
16 Tage 8 h

Die Aliens hingegen, haben uns schon lange gefunden…

Besos1900
Besos1900
Grünschnabel
16 Tage 5 h

hoffe es gib a poor geile Puppm😅

Dolomiticus
Dolomiticus
Universalgelehrter
15 Tage 6 h

@Besos1900 oschpele, obbo ett settena wie im Schwarzenegger-Film Total Recall… a tual worn zemm brutal wiaschta…

starscream
starscream
Tratscher
16 Tage 7 h

I tat sogn gscheida war amo insra probleme af do erde lösn nua megnse in weltall forsvhn…

Wunder
Wunder
Tratscher
16 Tage 2 h

Wer weiß, wieviele Aliens bereits unter uns sind…

Leni.22
Leni.22
Neuling
16 Tage 4 h

Wer sel ano glab😂😔😔😔

armin_monaco
armin_monaco
Grünschnabel
16 Tage 2 h

es dürfte eigentlich bekannt sein: der erste Kontakt findet am 5.april 2063 statt.

Staenkerer
16 Tage 6 h

na, jo …. wenn man so monche gstolltn unschaug glab man das jetz schun genua aliens ummer sein …

wpDiscuz