Bremse offenbar mit Gas verwechselt

Schweizer versenkt Sportwagen im Mondsee

Donnerstag, 21. Oktober 2021 | 07:15 Uhr

Ein 31-jähriger Schweizer hat Dienstagabend seinen Sportwagen in den Mondsee (Bezirk Vöcklabruck) gesetzt – er dürfte auf einem Parkplatz Brems- mit Gaspedal verwechselt haben. Der Mann war um 22.50 Uhr mit einem 40-jährigen Bekannten auf dem Weg von Mondsee Richtung Unterach am Attersee und hielt in Au auf einem Parkplatz an, berichtete die oö. Polizei am Mittwoch.

Der Beifahrer stieg aus dem Wagen, der 31-Jährige versuchte zu wenden, dürfte dabei die Pedale verwechselt haben und fuhr rückwärts in den Mondsee. Das Fahrzeug sank etwa 15 Meter vom Ufer entfernt rund fünf Meter ab. Der Lenker konnte sich selbst aus dem Sportwagen befreien und an Land schwimmen. Der 40-Jährige hatte die Rettungskette in Gang gesetzt und leistete Erste Hilfe. Der Fahrer – ein Alkotest war negativ – wurde verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

20 Kommentare auf "Schweizer versenkt Sportwagen im Mondsee"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Woltale
Woltale
Neuling
1 Monat 10 Tage

@nuisnix.
Da sieht man, dass du keine Ahnung davon hast.
Ich komme aus der Rennsport und habe 16jährige gesehen die jedes Auto beherrschen. Nichts und null hat hier mit Gefährliches Spielzeug oder Kinder zu tun. Er wa 31 Jahre alt. Natürlich gibt es zu genüge, die mit 50 nicht mal Auto fahren können. Hier gibt es nur eine Regel, entweden man kanns oder man kanns nicht

kleinerMann
kleinerMann
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

Ironie/Sarkasmus ist nicht deine Stärke ?!

PuggaNagga
1 Monat 10 Tage

Schade um den schönen Huracan.
Manche Leute sollten besser keine Autos fahren, erst gar nicht solche Supersportwagen.

Doolin
Doolin
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

…Schweizer sind gefährliche Autofahrer, weil sie nicht über 120 km/h kommen…
😆

nuisnix
nuisnix
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

Gefährliches Spielzeug, mit dem man sich verletzten kann, sollte Kindern erst gar nicht in die Hand gegeben werden.

StreetBob
StreetBob
Superredner
1 Monat 10 Tage

@nixnuis
Besser also in 70-80 jährige also…..

giovanocci
giovanocci
Tratscher
1 Monat 10 Tage

eieiei, besser mal mit einem Fiat punto üben

Zefix
Zefix
Superredner
1 Monat 10 Tage

Schod ums Auto 😁

N. G.
N. G.
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

Ein Luxus Problem!

Storch24
Storch24
Kinig
1 Monat 10 Tage

Hauptsache genug Geld, damit man sich teure Autos leisten kann. ob man dann effektiv damit fahren kann ist was anderes

DerTom
DerTom
Tratscher
1 Monat 10 Tage

Auto waschen mal anders (zudem verboten und bitte nicht nachahmen)

Paula
Paula
Tratscher
1 Monat 10 Tage

Stand vielleicht ned in der Gebrauchsanweisung…..

AusDemWegGeringverdiener
1 Monat 10 Tage

Passiert den Besten, mach dir nichts draus. Der neue ist sicher schon bestellt.

Savonarola
1 Monat 10 Tage

Lamborghini?

kleinerMann
kleinerMann
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

Oh ja . .

Unioner
Unioner
Grünschnabel
1 Monat 10 Tage

Gute Besserung, kann jedem passieren.

Tattamolnia426
Tattamolnia426
Tratscher
1 Monat 10 Tage

Saubor ischor iaz amol.. Guat austrocknen mit Reis nor wert et ols fahl.. 🤔🤪😅

Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Universalgelehrter
1 Monat 9 Tage

Peterchens Mond(see)fahrt.

Jango88
Jango88
Grünschnabel
1 Monat 9 Tage

Er hot epar an Ricola Rausch kobb, hauptsoch ihm geats holbwegs guat. An Lambo konnr jo obr kafm .

Tratscher
1 Monat 9 Tage

Gott sei Dank sind die 2 Jungs wohlauf 👍🍀 Schade für das tolle Auto 🙁 

wpDiscuz