Bald Entwarnung

Schwimmende Gummipuppe löste Großeinsatz bei Mainz aus

Sonntag, 18. Juni 2017 | 08:05 Uhr

Eine auf dem Rhein treibende Gummipuppe hat bei Mainz einen Großeinsatz ausgelöst. Wie die Feuerwehr am Dienstag mitteilte, hatten mehrere Menschen den Rettungskräften am Montagabend eine leblose nackte Person auf dem Fluss gemeldet.

Hubschrauber, Polizei und Feuerwehr suchten das Wasser ab, konnten aber bald Entwarnung geben: Was von weitem wie ein Mensch aussah, war lediglich eine Gummipuppe.

Von: APA/dpa