Ordnungshüter beendeten den Ausflug

Siebenjähriger fährt mit Auto seiner Eltern durch Oslo

Mittwoch, 09. August 2017 | 07:11 Uhr

Ein Siebenjähriger hat in Norwegen eine Spritztour mit dem Auto seiner Eltern unternommen. “Er ist an die Schlüssel gelangt, hat sich ins Auto gesetzt und ist losgefahren”, sagte ein Polizeisprecher in der Hauptstadt Oslo am Montag dem Sender NRK. Der Bub sei “einige Kilometer gefahren”.

Nachbarn bemerkten den Siebenjährigen hinter dem Lenkrad und alarmierten die Polizei. Die Ordnungshüter beendeten den Ausflug und brachten den Buben nach Hause. Er sei wohlauf und das Auto unbeschädigt, sagte der Polizeisprecher. Die Beamten hätten den Eltern eingeschärft, ihre Autoschlüssel künftig wegzuräumen.

Von: APA/ag.