Frage und Antwort

Sind Soldaten Mörder? – VIDEO

Samstag, 11. Juni 2022 | 07:59 Uhr

Über Soldaten gibt es viele Vorurteile, wie zum Beispiel: “Soldaten sind Mörder” oder “Ihr steht auf Waffen”. Aber was ist an den Klischees wirklich dran und was wissen wir alles nicht?

Heute antworten weibliche und männliche Soldaten auf “dumme” Fragen:

Von: bba

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

37 Kommentare auf "Sind Soldaten Mörder? – VIDEO"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
hundeseele
hundeseele
Universalgelehrter
15 Tage 1 h

Die Mörder sind nicht die Soldaten!Die Mörder sind die Politiker,die sich niemals die Hände schmutzig machen,für dies ungemein hoch bezahlt werden und niemals eine Verantwortung dafür tragen müssen,dass sie andere in den Tod schicken,mit meist fragwürdigen Begründungen,denn sterben müssen die kleinen…..

Doolin
Doolin
Kinig
14 Tage 18 h

…dann waren das in Butscha nur Streicheleinheiten…

Staenkerer
14 Tage 14 h

jeder soldot hot an verstond und konn selber entscheiden ob er hirnloser befehlsempfänger werd, ob er ungreift, ob er sein lebn verteitigt oder ba unbewoffnete zum mörder werd!

hundeseele
hundeseele
Universalgelehrter
14 Tage 12 h

@Staenkerer offensichtlich das du koan Militär gmocht hosch….

Tigre.di.montana
Tigre.di.montana
Superredner
15 Tage 1 h

Ganz sicher sind die russischen Soldaten Mörder diecdie Bewohner eines fremden Landes überfallen und Frauen und Kinder töten.

traktor
traktor
Kinig
14 Tage 21 h

tiger@
ja die zuvilisten und verletzte töten sind mörder, keine frage.
im 2 ten wk wurden die soldaten( vor allem die russen) laut erzählungen der veteranen nicht gefragt ob sie töten wollen! da gab es den sturm nur in 1e richtung- nach vorne . wer von den russen umdrehte wurde vom russenblei getötet

N. G.
N. G.
Kinig
14 Tage 17 h

@traktor An sich, ist jeder der jemanden umbringt ein Mörder. Frage ist, was legitimiert Mord? Klare Antwort bitte!?
Gibt es “guten” Mord, “schlechten” Mord?

traktor
traktor
Kinig
14 Tage 14 h

@N. G.
verstehe mich nicht falsch, jeder der jemand tötetist ein mörder… ABER wenn du als einfacher soldat vor einem tödlich bedrohenden gegner stehen würdest -was würdest du machen?
ich habe nur geschrieben das im 2. wk die russen keine wahl hatten! nach vorne um bom deutschen m.g. getroffen zu werden ,oder zurück und als deserteur getroffen werden! so grausam wars! ob es heute anders ist weiss ich nicht!

Chicco
Chicco
Tratscher
14 Tage 21 h

Soldaten sind keine Mörder !! Staat und Regierungschefs sind die wahren Mörder !

Selbstbewertung
Selbstbewertung
Superredner
14 Tage 21 h

@Chicco: sowohl als auch. Regierungschefs wären ohne Soldaten, die ihre Befehle umsetzen, ohne Macht. Und Soldaten würden ohne mörderische Regierungsschefs nicht in den Krieg ziehen. Die Frage ist komplex, weil es letztlich auch darauf ankommt, wer angreift und wer sich legitim und verhältnismäßig verteidigt. Im Falle von Russland ist die Frage für mich trotz aller Ereignisse von 2014 bis 24. Februar klar beantwortet.

Supergscheider
Supergscheider
Superredner
14 Tage 20 h

Chicco@ richtig,wieso ist Powell ,Busch U Co nicht im Gefängnis, wieso wurde kein Chef einer Zeitung Internet oder Fernsehkanal die eindeutig ,bewusst gelogen haben verurteilt und ins Gefängnis geworfen.
Wieso gehen wir eigentlich noch hin,zum Krieg,meine ich?
Nur Selbstverteidigung ist legitim,also auf sucht die Kriegstreiber und vernichtet sie.

Tigre.di.montana
Tigre.di.montana
Superredner
14 Tage 19 h

@Chicco: Hinter Putin stehen ganz viele Russen. Und diese sind genau so Mörder wie er.

Sag mal
Sag mal
Kinig
14 Tage 35 Min

chicco dann würdest DU sofort töten wenn s Dir befohlen wird??

@
@
Universalgelehrter
13 Tage 20 h

@Supergscheider
Und woher hast du die Beweise für deine Aussage? Doch auch nur von Menschen die darüber berichten.Und bist du dir sicher, dass diese nicht “eindeutig” und “bewusst” gelogen haben. Es gibt je nach Sichtweise mehrere Wahrheiten. Wer mit absoluter Sicherheit glaubt, die “richtige” Wahrheit zu kennen, befindet sich bereits in Filterblase eines Meinungsdiktats. Man kann und soll eine Meinung haben, aber die Aussagen die man tätigt sollten mit “ich glaube dass….”, “meiner Meinung nach……” usw. beginnen.Damit kann man die eigene Sichtweise artikulieren ohne Unwahrheiten in die Welt zu setzen.

Supergscheider
Supergscheider
Superredner
11 Tage 22 h

@ Habe ganz bewusst diese zwei als Beispiel genommen, Powell hat die Irak Lüge als schwarzen Fleck in seiner Karriere genannt und Bush sagte “er hat etwas tun müssen”.
Die Medien machten in der gleichen Manier mit,obwohl sie um die Lüge wussten.

sixtus
sixtus
Tratscher
15 Tage 1 h

Natürlich sind es Mörder, denn was ist jemand der jemanden tötet?

N. G.
N. G.
Kinig
14 Tage 20 h

MÖRDER! JA! Am Ende sund es immer Mörder! Selbst wenn man auf der Seite der Guten kämpft.
Was würde Abhilfe schaffen?
Wenig bis gar keine Waffen.
Mit Mistgabeln wäre ein Krieg schnell zu Ende!

xXx
xXx
Kinig
14 Tage 16 h

@N. G. ich weiß nicht ob die Kriege des Mittelalters weniger grausam waren, sie dauerten im Schnitt aber deutlich länger.

SilviaG
SilviaG
Superredner
14 Tage 14 h

@ng
Wenn du glaubst, ohne Waffen gäbe es keine Kriege ist dir nicht mehr zu helfen

@
@
Universalgelehrter
13 Tage 20 h

Natürlich ist ein Soldat immer ein Mörder. Nehmen wir die Situation ,dass du als Soldat einem gegnerische Soldaten Aug in Aug gegenüber stehst. Schießt du, bist du ein Mörder, schießt du nicht, bist du ein Selbstmörder.
Ironie off
Mörder ist, wer einen anderen Menschen absichtlich tötet und diese Tötung zugleich aus besonders egoistischen Motiven oder auf besonders verwerfliche Art und Weise begeht.(Wikipedia)

falschauer
15 Tage 1 h

der aggressor ist auf jeden fall ein mörder, vor allem wenn er sich so verhält wie in bucha, den im prinzip hat der soldat narrenfreiheit, den verteidiger hingegen sehe ich nicht als solchen, denn der kämpft um sein leben

N. G.
N. G.
Kinig
14 Tage 20 h

Sorry, dir widerspreche ich ungern aber heute JA! Denn du weißt, dass einberufene Soldaten nicht die Möglichkeit haben nein zu sagen , gerade in Russland aber auch in jedem anderen Land würden sie verurteilt werden wenn sie desertieren oder sich weigern das zu tun was sie müssrn bzw. tun müssen.

Ist ein dazu “gezwungenermaßen Krieg führender 18 Jähriger” aus Sibirien ein “grösserer” moralisch gesehen, Mörder als ein Ukrainer der sein Land verteidigt?
Es sind alles nur OPFER ihrer Führer!

Tigre.di.montana
Tigre.di.montana
Superredner
13 Tage 23 h

@N.G.: Ja, die einberufenen Soldaten denen man gesagt hatte, wie die Russen es der ganzen Welt vorgelogen hatten: “Es ist nur ein Manöver!”…

Look_at_Yourself
Look_at_Yourself
Superredner
15 Tage 1 h

Soldaten sind Mörder, wenn sie ein anderes Land angreifen!
Das gilt so für Soldaten aller Herren Länder!
Soldaten sind Helden, wenn sie ihr Land gegen einen Angreifer verteidigen.
Das gilt ebenso für Soldaten aus aller Welt.
Ein Land, dass sich gegen einen Aggressor verteidigt, verdient jede Unterstützung, die von außen möglich ist!
Der Aggressor ist immer im Unrecht!!

xXx
xXx
Kinig
14 Tage 16 h

Mag moralisch richtig klingen, aber wir leben leider nicht in dieser moralisch korrekten Welt.
Aller Herren Länder haben sich in Wahrheit auf das Kriegsrecht verständigt.
Jeder (Aggressor) kann mit vorgeschobenen Gründen einem anderen Land den Krieg erklären und von da an sind angriffe auf Militärische Objekte und Truppen legitim und gelten international nicht als Mord.
Willkommen in unserer perversen Realität.

The Hunter
The Hunter
Superredner
14 Tage 23 h

Soldaten sein koane Mörder, obor Politiker de Krige unzeteln und nor ondore in die Schlocht schickn und für sie sterbn lossn sein Mörder

AlterSchwede
AlterSchwede
Tratscher
15 Tage 1 h

m.M.n. … Die die töten ohne zu müssen ja, die andern nein…

Frank
Frank
Universalgelehrter
14 Tage 16 h

Mir ist es egal, wessen Landes oder Dienstherren Kleidung er trägt, ein Soldat ist für mich ein (potentieller) Mörder in Uniform.

Anderrrr
Anderrrr
Universalgelehrter
15 Tage 1 h

I tat dogen de wos angreifen schun di uan verteiligen sich holt

Wunder
Wunder
Tratscher
14 Tage 18 h

Jeder, der tötet ist ein Mörder und wer töten anordnet ist das allerletzte!

Igbo
Igbo
Grünschnabel
14 Tage 17 h

Manchereiner hier sollte sich bewusst machen, dass nach ihrer Argumentation auch der Großteil unserer Väter und als Mörder gelten, da sie einen Angriffskrieg im Namen Hitlers mitgemacht haben.
Nebenbei ist diese Frage wirklich total daneben

xXx
xXx
Kinig
14 Tage 16 h

Rein Rechtlich:
Wenn ein Soldat einen anderen Soldat im Krieg töten, dann nein.
Tötet er einen Zivilisten oder Gefangenen oder benutzt er verbotene Massenvernichtungswaffen, dann ja.

Savonarola
14 Tage 20 h

beschissene Frage, auf die keine Antwort möglich ist, ohne zu verallgemeinern.

Savonarola
14 Tage 19 h

Soldaten als Angehörige der Streitkräfte und damit Teil des Verteidigungs- (früher: Kriegs)ministeriums sind Organe eines Staates. Also ist der Staat der Mörder. Im Umkehrschluss sind alle anderen Einzelpersonen, die nicht Teil der bewaffneten Macht eines Staates sind, Mörder, so z.B. die Partisanen, Freischärler und Söldner wie die Wagnergruppe

king76
king76
Tratscher
14 Tage 18 h

Traurig ist für mich allein schon die Frage, um überhaupt eine Antwort zu geben …

mannderberge
mannderberge
Grünschnabel
14 Tage 16 h

Is problem isch, als Soldat hosch lei 2 Möglichkeiten töten oder getötet werden! Und natürlich es isch krieg und kuen soldot kimp!(unwahrscheinlich)

Eines geht noch
Eines geht noch
Grünschnabel
14 Tage 15 h

wir haben Beispiele noch von 2 Weltkrieg…. ein Erwin Rommel war beliebt bei den Alliierten auch… wenn’s eine friedliche Welt geben würde dann würde es diese Menschen gar nicht brauchen

wpDiscuz