Großes Kochshowdown

Ski Asse brillieren bei Koch Show auf dem Schnalstaler Gletscher und in Gröden

Montag, 11. Juli 2022 | 12:01 Uhr

Schnals/Gröden – Großes Kochshowdown boten die Südtiroler Skistars Nadia Delago, Roland Fischnaller und Riccardo Tonetti bei herrlichem Sommerwetter am Schnalstaler Gletscher und in Gröden. Gemeinsam mit Köchen von lokalen Hütten und Hotels, zeigte sich die Südtiroler Küche von seiner besten Seite – traditionell und neu interpretiert.

Gemeinsam mit der Zeitschrift „Die Südtiroler Frau“ präsentierte Silvia Fontanive mit ihrer Kochshow am Samstag das Beste aus der Südtiroler Küche. Auf der Terrasse des Glacier Hotel Grawand am Schnalstaler Gletscher standen Knödel der Schutzhütte Schöne Aussicht, gefolgt vom lokalen Bachsaibling (Glacier Restaurant Grawand) und das Beste vom Slow Food Schnalser Lamm (Hotel Adlernest) auf dem Menü. Helene und Angelika Tumler vom Marchegghof in Schnals präsentierten im Auftrag des örtlichen
Schafzuchtvereins die „Schnalser Schneamilch“. Stefan Hütter der Alpin Arena Schnals zeigte sich sichtlich zufrieden: „Der Tag war einfach perfekt: strahlender Sonnenschein, beste Fernsicht über die zahlreichen 3.000er und raffinierte Südtiroler Küche. Zahlreiche

Besucherinnen und Gäste schätzten den Event bei frischer Berg- und Gletscherluft und angenehmen Temperaturen. Unsere beiden Skistars, Roland Fischnaller und Riccardo Tonetti, welche wir auch in diesem Winter wieder unterstützen werden, haben vollen Einsatz gezeigt.“

Speed Spezialistin Nadia Delago steht ihren männlichen Kollegen um nichts nach und bewies sich auf der Panoramahütte auf Dantercepies in Wolkenstein. Hirsch-Sashimi (Hotel Acadia), Sauerteig-Gerste-Tortelli (Hotel Granbaita) und Südtiroler Brotkiechl von
Anna Messner Perathoner der Grödner Bäuerinnen standen auf dem Sonntagsmenü, umrahmt von Ziehorgelklängen. „Es ist überaus spannend auf verschiedenen Orten, Almen, Plätzen oder Schlössern die Südtiroler Küche den Gästen zu präsentieren. Die Themen Kochen, Regionalität der Produkte, alte und neue Zubereitungsarten sind sehr aktuell und Südtirol hat dahingehend wirklich Kompetenz.“, so die Moderatorin und Initiatorin des Projekts Silvia Fontanive abschließend.

Die nächsten Ausgaben der Kochshow finden am 30.07.2022 auf der Moritzino Hütte (Piz La Ila, Badia) und am 15.09.2022 in Glurns im Rahmen der Palabira-Tage statt.

Von: luk

Bezirk: Vinschgau

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz