Knackarsch, tiefe Dekolletés und Pornodrehs

So frivol geht es auf der Wiesn zu

Donnerstag, 17. September 2015 | 10:29 Uhr

München – Am Samstag beginnt in München das größte Volksfest der Welt. Dabei geht es um Tradition, Dirndln, Lederhosen und natürlich um den Konsum von Bier.

Für viele Besucher bedarf es aber noch einer weiteren Zutat für ein gelungenes Oktoberfest: Erotik. Während die Damenwelt sich an knackigen Männer-Pos in zünftigen Lederhosen erfreut, kommen die Männer beim Anblick der zum Teil tiefen Dekolletés ins Schwärmen.

Manchmal und wohl auch durch den Zufluss von zu viel Alkohol fallen die Hemmungen und damit auch die Hüllen. Über die Jahre hinweg ließen sich mehrere Frauen bei der Präsentation ihrer blanken Oberweite im Festzelt knipsen. Und mit Indira Weis legte auch eine Prominente schon einen heißen Strip hin, berichtet tz.de.

Dieser enthemmten Stimmung bedienen sich angeblich auch Pornoproduzenten, die auf der Wiesn mit den Sternchen der Branche diverse Clips drehen, die später im Internet zu finden sind.

Von: ©lu