Der rote Planet

Steyr und Enns existieren nun auch auf dem Mars

Donnerstag, 12. Januar 2023 | 06:15 Uhr

Steyr und Enns existieren nun auch auf dem Mars – das berichtete der Bürgermeister von Steyr, Markus Vogl (SPÖ), am Mittwoch via Presseaussendung. Zwei Krater auf dem roten Planeten seien nach den oberösterreichischen Städten benannt worden. Laut Vogl wurde die Benennung von der amerikanischen Planeten-Forscherin Janice L. Bishop, die für das SETI-Projekt (Search for Extraterrestrial Intelligence, Anm.) arbeitet, eingefädelt. Sie hat Verwandte in Steyr.

Das extraterrestrische “Steyr” hat einen Durchmesser von 20 Kilometern und liegt auf der Südhalbkugel des Mars knapp unterhalb des Äquators. Der Krater “Enns” befindet sich gleich daneben. Neben den beiden oberösterreichischen Städten sind u.a. auch Mars-Krater nach Innsbruck, Kufstein und Vils bei Reutte benannt.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Steyr und Enns existieren nun auch auf dem Mars"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
N. G.
N. G.
Kinig
16 Tage 5 h

Brauchen wir auch ein South Tyrol auf dem Mars? Man könnte ein “Jammertal” danach benennen?!

wpDiscuz