Sie schleuderten den Einsatzkräften Bier entgegen

Über 100 Menschen verbarrikadieren sich in Liverpooler Pub

Mittwoch, 24. Juni 2020 | 07:55 Uhr
Pub Alkohol Guinnes Bier

Mehr als 100 Menschen haben trotz Corona-Pandemie ein Pub im britischen Liverpool besetzt und ihren Durst gelöscht. Anrainer beschwerten sich über die Lautstärke und riefen die Polizei. Die Pub-Besucher verbarrikadierten sich und schleuderten den Einsatzkräften Bier entgegen.

Sieben Männer und eine Frau im Alter zwischen 21 und 33 Jahren wurden bei dem Einsatz am Montag festgenommen. Ihnen werden auch Drogendelikte vorgeworfen. Die Polizei sprach von einem “erschreckenden Benehmen”.

Die beliebten englischen Pubs sind wegen der Coronakrise seit drei Monaten geschlossen. Die Gaststätten sollen aber bald unter Auflagen wieder öffnen dürfen.

Von: APA/dpa