Der Holzpenis auf dem Grünten

Zersägt und zusammengebaut – Deutscher Holzpenis nicht kleinzukriegen

Dienstag, 05. Januar 2021 | 06:55 Uhr

Umgefallen, aufgerichtet, verschwunden, dann ersetzt, jetzt zersägt und wieder zusammengesetzt: Das Hin und Her um einen meterhohen Holzpenis im Allgäu in Deutschland nimmt kein Ende. Offenbar am Wochenende wurde das inzwischen international bekannte, auf dem Kartendienst Google Maps als solches ausgewiesene “Kulturdenkmal” von Unbekannten zerkleinert, bis Montag bauten Unbekannte die Skulptur wieder aus den Einzelteilen zusammen, wie die “Allgäuer Zeitung” berichtete.

Der erste Version der Phallus-Skulptur stand seit Jahren auf dem 1738 Meter hohen Grünten in den Allgäuer Alpen, hatte zuletzt aber international Aufmerksamkeit erregt, als er innerhalb weniger Wochen erst umfiel, dann wieder aufgerichtet wurde und schließlich unter mysteriösen Umständen verschwand. In dem Fall ermittelt auch die Polizei wegen Sachbeschädigung – bisher ohne Erfolg. “Wir haben den zweiten Vorfall jetzt im Rahmen einer Nachermittlung an die Staatsanwaltschaft übersandt”, sagte ein Sprecher am Montag. Es habe sich aber noch kein Besitzer gemeldet: “Daher ist unklar, ob überhaupt eine Straftat vorliegt.”

Genug von dem Hin und Her hat man nun bei der Alpgenossenschaft Grünten. “Keiner von uns will diesen Rummel”, sagte ein Mitglied der “Allgäuer Zeitung” am Montag. “Wir wollen nicht, dass auf unserem Grund wieder so ein Teil aufgestellt wird.”

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

16 Kommentare auf "Zersägt und zusammengebaut – Deutscher Holzpenis nicht kleinzukriegen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Look_at_Yourself
14 Tage 17 h

Das ist halt noch deutsche Wertarbeit.
Der Ständer ist einfach nicht klein zu kriegen 😂

So ist das
So ist das
Universalgelehrter
14 Tage 12 h

Ein wahres Stehaufmännchen 😂😂😂

tomsn
tomsn
Tratscher
14 Tage 17 h

Mir gfollts!

Blitz
Blitz
Universalgelehrter
14 Tage 16 h

Man siehts, er steht immer wieder auf.😉

Nuwos
Nuwos
Grünschnabel
14 Tage 16 h

Ob die unbekannten “Zerkleinerer” die selben Unbekannten sind, die es wieder zusammengebaut haben? Lego für Erwachsene. Hauptsache, man kommt in die Schlagzeilen.

oli.
oli.
Kinig
14 Tage 14 h

Eine deutsche Eiche steht zu seinem Mann , auch ohne Viagra. 😉.
Aber welchen Sinn macht es überhaupt so eine Kunst in die Bergwelt zu setzen ?
Auf einem Berg gehört ein Kreuz und ein Buch zum eintragen.

Tanne
Tanne
Superredner
14 Tage 12 h

©oli Willst dich wohl mit Reinhold Messner anlegen? Der sagt dir wo das Kreuz hingehört.

Pacha
Pacha
Superredner
14 Tage 16 h

UNESCO Welterbe bei Göreme

Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Universalgelehrter
14 Tage 15 h

Das gibt Nachahmer. Holzpenis anstelle eines Maibaums.

bubbles
bubbles
Universalgelehrter
14 Tage 12 h

Ein Fruchtbarkeitssympol. Phallus

Reitiatz
Reitiatz
Universalgelehrter
14 Tage 14 h

do hot sicher oanr a blaus pillale zuigworfn 🤭

inni
inni
Superredner
14 Tage 12 h

Daneben gehörte das weibliche Gegenstück hingestellt … begehbar 😜

Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Universalgelehrter
14 Tage 10 h

@inni
Gute Idee. Anstelle von Mai-Penissen. Da staunen dann Erkorene, Nachbarn und Passanten, wenn Ladies am 1. Mai oder an Pfingsten diese Fruchtbarkeits-Liebesgaben – gemäß Tradition reich geschmückt – vor den Häusern platzieren.

Ars Vivendi
14 Tage 12 h

“Fachleute” vermuten, das Holz wurde mit Vitamin C getränkt…..🙈🙈

anonymous
anonymous
Universalgelehrter
14 Tage 12 h

Ein Prachtstück

Trina1
Trina1
Tratscher
14 Tage 12 h

Vielleicht war es nur eine Werbung fûr Viagra.

wpDiscuz