Dicke Polizisten haben Probleme bei der Verbrecherjagd

Zu beleibte indonesische Polizisten sollen abspecken

Dienstag, 23. Juli 2019 | 08:00 Uhr

Weil sie zu dick für die Verbrecherjagd, müssen 50 indonesische Polizisten im Osten der Insel Java abspecken. Die Betroffenen hätten nun zwei Wochen lang in einer Polizeischule ein hartes Trainingsprogramm zu absolvieren, teilte ein Polizeisprecher am Samstag mit. Dazu gehörten Rennen mit Fallschirmausrüstung, Schwimmen und Aerobics. Außerdem bekämen sie psychologische Beratung und einen Diätplan.

Etliche Polizisten brächten 90 Kilogramm auf die Waage, sagte der Sprecher weiter. Dies gilt in Indonesien, wo viele Männer nur 1,60 Meter groß sind, als sehr übergewichtig. Auch der indonesische Polizeichef Tito Karnavian warnte vor den Gefahren der Fettleibigkeit im Dienst. “Angehörige der Polizei dürfen nicht dick sein. Wenn sie zu dick sind, können sie Verbrecher nicht jagen und werden eher auf sie schießen”, sagte er.

Von: APA/dpa