Sohn und Bruder in den Wahnsinn getrieben

Zwei Frauen in Mexiko der Hexerei schuldig gesprochen

Freitag, 22. Oktober 2021 | 08:00 Uhr

In Mexiko sind zwei Frauen der Hexerei schuldig gesprochen worden. Die indigene Gemeinschaft Tsotsil de Cuchulumtic im Bundesstaat Chiapas verhängte am Mittwoch ein Bußgeld von 200.000 Pesos (8.500 Euro) gegen eine Mutter und ihre Tochter. Die beiden sollen ihren Sohn beziehungsweise Bruder in den Wahnsinn getrieben haben.

Der 35-Jährige hatte die beiden Frauen beschuldigt, ihn verhext zu haben. Die Mutter habe Tiere wie Würmer und Hühner sowie Kräuter zermahlen und in ihre Truthahnsuppe gemischt, berichtete ein Dorfbewohner. Der Mann habe die Brühe getrunken und sei verrückt geworden.

“Die Leute haben gesagt, dass sie das nicht machen durften”, sagte der Dorfbewohner weiter. Denn das sei ja Hexerei. “Alle waren sich einig, dass sie das Bußgeld spätestens am 2. November bezahlen sollten.”

Das Treffen zur Festlegung der Strafe sei friedlich verlaufen und habe etwa drei Stunden gedauert, fügte er hinzu. Die beiden Frauen seien weder eingesperrt und noch geschlagen worden.

In vielen indigenen Gemeinschaften in Mexiko werden Entscheidungen von der indigenen Selbstverwaltung im Einklang mit Brauchtum und Traditionen getroffen. Dafür gibt es eigene Ausschüsse und Schiedsgerichte. In der Regel respektieren die staatlichen Behörden die auf diese Weise getroffenen Entscheidungen.

Von: APA/AFP

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

13 Kommentare auf "Zwei Frauen in Mexiko der Hexerei schuldig gesprochen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
PuggaNagga
1 Monat 15 Tage

Dann habe ich auch zwei Hexen im Haus.
Mich treiben die Frauen auch manchmal in den Wahnsinn…😂

Doolin
Doolin
Universalgelehrter
1 Monat 15 Tage

…die gehören auf den Scheiterhaufen…
😆

Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Universalgelehrter
1 Monat 14 Tage
Roby74
Roby74
Superredner
1 Monat 14 Tage

@PuggaNagga
😅🤣😂Der war gut!👏🏻👏🏻👏🏻

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 15 Tage

Dass es für so was überhaupt noch eine rechtliche Definition gibt, überrscht mich am meisten.
Der Staat erkennt damit offiziell Magie und Zauberei an.

blablabla
blablabla
Grünschnabel
1 Monat 15 Tage

Passt gut in die heutige Zeit ist sowieso alles verrückt

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 15 Tage

Manche Familienmitglied er treiben Ihre Schwester oder Mutter in den Wahnsinn. Ist leider so. Das traurigste überhaupt.

Tattamolnia426
Tattamolnia426
Tratscher
1 Monat 15 Tage

😅😅 Und pa ins geat die Schlernhex ummor.. 😳

nuisnix
nuisnix
Kinig
1 Monat 15 Tage

Ich kenne auch ein paar Frauen, die ihre Männer in den Wahnsinn treiben…

Reitiatz
Reitiatz
Universalgelehrter
1 Monat 15 Tage

die strof geat schun, s essn zu verunreinigen isch koa kawaliersdelickt, die folschn kräuter kennan schun a haluzigene wirkung hobm, ober die würmer im essn drin ohne es zu wissn geat gor it 🤷🏿‍♀️

hundeseele
hundeseele
Superredner
1 Monat 15 Tage

…obr wenn uan dr Stoot in Wahnsinn treib mit seine Gesetze…..

hundeseele
hundeseele
Superredner
1 Monat 15 Tage

Mein Gott,Hühner und Kräuter…..ich bin schockiert….und haben nicht die Grünen aufgefordert mehr Insekten(auch Würmer?) zu essen….???? HEXEREI,HEXEREI….

Rabe
Rabe
Tratscher
1 Monat 15 Tage

net long her hon i an Artikel gilesn dass Würmer, Maden und der gleichen di Zukunft isch ,also !!!🤪😝😝

wpDiscuz