Polizei nahm die Tatverdächtigen problemlos in Gewahrsam

Zwei Männer bei Einbruch in Hannover eingeschlafen

Montag, 06. Juli 2020 | 07:45 Uhr

Leichtes Spiel für die Polizei: Bei einem Einbruch in eine Apotheke in Hannover in der Nacht auf Sonntag sind beide Verdächtigen eingeschlafen. Der eine nickte in der Apotheke ein, der zweite an einer Rolltreppe vor dem Geschäft, wie die Ordnungshüter mitteilten. Die Beamten konnten die Tatverdächtigen so problemlos in Gewahrsam nehmen. Alkoholtests ergaben Werte von 0,45 und 1,13 Promille.

Von: APA/ag.

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

7 Kommentare auf "Zwei Männer bei Einbruch in Hannover eingeschlafen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Ars Vivendi
Ars Vivendi
Superredner
1 Monat 4 Tage

Einbrechen ist eine anstrengende Arbeit 😡

inQuarantaene
inQuarantaene
Tratscher
1 Monat 4 Tage

… wie sagt schon das Sprichwort?
Dümmer als die Polizei erlaubt!
✌️😂😊

Veritas
Veritas
Grünschnabel
1 Monat 4 Tage

des konn in di beschtn passiern 😂

Orbeitstrottl
Orbeitstrottl
Tratscher
1 Monat 4 Tage

Wor zu einfach und ollltäglich,deswegn verschlofn

Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Tratscher
1 Monat 3 Tage

Beim Einbruch eingeschlafen? 

Na soo langweilig ist Hannover nun auch wieder nicht.

Server
Server
Tratscher
1 Monat 4 Tage

Beim Einbruch eingeschlafen? Oh Mann, da wären sie besser zuhause geblieben.
Was soll man(n) denn dazu sagen oder besser schreiben??…

brunner
brunner
Superredner
1 Monat 4 Tage

Da ist nichts zu lachen….da sieht man mal welch riesengroße Angst Einbrecher vor unseren brutalen Strafen haben sollten sie erwischt werden….traurig das Ganze!

wpDiscuz