Polizei nahm die Tatverdächtigen problemlos in Gewahrsam

Zwei Männer bei Einbruch in Hannover eingeschlafen

Montag, 06. Juli 2020 | 07:45 Uhr

Leichtes Spiel für die Polizei: Bei einem Einbruch in eine Apotheke in Hannover in der Nacht auf Sonntag sind beide Verdächtigen eingeschlafen. Der eine nickte in der Apotheke ein, der zweite an einer Rolltreppe vor dem Geschäft, wie die Ordnungshüter mitteilten. Die Beamten konnten die Tatverdächtigen so problemlos in Gewahrsam nehmen. Alkoholtests ergaben Werte von 0,45 und 1,13 Promille.

Von: APA/ag.