Politik

20 Jahre Putin [2:09]

Freitag, 09. August 2019 | 12:11 Uhr

Wladimir Wladimirowitsch Putin. Seit nunmehr 20 Jahren steht der ehemalige Geheimdienstler entweder als Präsident oder Ministerpräsident an der Spitze Russlands. Politisch gesehen eine Ewigkeit. Im Sommer 1999 war Bill Clinton US-Präsident. Christina Aguilera führte die Charts an. Und die digitale Welt, wie wir sie heute kennen, steckte noch in den Kinderschuhen.

Auch die Beziehungen zum Westen waren ganz anders als heute. Nach dem 11. September und dem Angriff auf das World Trade Center war Putin einer der Ersten, der den damaligen Präsidenten George W. Bush sein Mitgefühl aussprach. Es waren nicht nur Worte: Er bot konkrete Hilfe in Afghanistan gegen die Taliban.

Die Stimmung änderte sich bald. Putin war gegen die US-Invasion im Irak 2003. Und er war zunehmend unzufrieden mit der, seiner Meinung nach, inakzeptablen Ausdehnung der NATO bis an die Grenzen Russlands. Dieser Punkt ist auch heute noch eines der großen Probleme zwischen Putin und dem Westen. Russland annektierte die Krim 2014, der Westen verhängte Sanktionen.

Zuletzt 2018 war Putin mit einer Mehrheit von 77 Prozent im Präsidentenamt bestätigt worden. Aus dem In- und Ausland gibt es Vorwürfe, Putin lasse politischen Rivalen keine Chance. Kritiker monieren auch, Putins hohe Beliebtheitswerte seien auf eine wohlwollende Berichterstattung der staatlichen Medien zurückzuführen. Im Gegensatz zu seiner wichtigster Wählerschaft, der kleinstädtischen und ländlichen Mehrheit, sehen ihn inzwischen viele junge Städter als Vertreter politischer und wirtschaftlicher Stagnation.

Seine Anhänger sehen in Wladimir Wladimirowitsch einen Politiker, der Russland wieder zu altem Stolz verholfen hat und den Einfluss mit Interventionen in der Ukraine und in Syrien ausgebaut hat. Putins letzte Etappe im Kreml dürfte für den dann 71-Jährigen 2024 enden, die Verfassung lässt nicht mehr als zwei Amtszeiten in Folge zu.

Von: reuters

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz