Wirtschaft

Anleger zum Wochenstart vorsichtig optimistisch [1:06]

Montag, 16. April 2018 | 13:27 Uhr

In der Hoffnung auf solide Geschäftszahlen von Unternehmen haben sich Anleger in Deutschland am Montag mit Aktien eingedeckt. Der Dax startete den Handel 0,3 Prozent höher bei 12.483 Punkten. Zu den größten Gewinnern im Dax gehörten die Titel der Lufthansa. Laut dem italienischen Industrieminister Carlo Calenda hat die Airline beste Chancen, bei der angeschlagenen Fluggesellschaft Alitalia zum Zuge zu kommen. Auf den US-geführten Militärschlag auf Ziele in Syrien reagierten Investoren besonnen. Robert Halver von der Baader-Bank:

“Die Angst, dass es nach den bereits stattgefundenen Luftschlägen weitere Luftschläge passieren, ist im Augenblick überhaupt nicht greifbar. Man hofft auf politische, diplomatische Lösungen. Die werden im Augenblick ja auch massiv geführt. Zumindest hinter vorgehaltener Hand. Also Kriegsangst ist nicht mehr das, was den Markt im Augenblick negativ beschäftigt.”

In den Fokus der Anleger rückte vielmehr die US-Bilanzsaison. Dank der Steuerreform von US-Präsident Donald Trump und der robusten Konjunktur ist hier die Hoffnung auf positive Nachrichten groß.

Von: reuters

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz