Vermischtes

Banksy sprüht neues Graffito in Bristol [0:54]

Freitag, 14. Februar 2020 | 08:20 Uhr

Der britische Straßenkünstler Banksy hat in der Hafenstadt Bristol ein neues Kunstwerk geschaffen. Passend zum Valentinstag zeigt es ein Mädchen mit einer Steinschleuder und einen Klecks aus roten Rosen. Diesen Passanten, die das Bild am Donnerstagmorgen entdeckten, gefällt es.

O-TON ANWOHNERIN:

“Eine schöne Überraschung, wirklich schön. Ich war eben Einkaufen gefahren und entdeckte es. Ich musste anhalten und einen Blick drauf werfen, einfach toll.”

O-Ton ANWOHNER:

“Wir haben gearbeitet, gleich hier um die Ecke. Und jemand sagte, dass es einen neuen Banksy gibt, direkt nebenan. Deshalb sind wir kurz vorbeigekommen, während der Arbeitszeit.”

Banksy ist einer der bekanntesten und beliebtesten Straßenkünstler der Welt. Er sprüht oft gesellschaftskritischen und doppeldeutige Motive mit dunklen Untertönen. Seine Kunstwerke haben einen so hohen Wert, dass sie schon oft gestohlen wurden. Wer sich hinter dem Künstlernamen Banksy verbirgt, ist noch immer ein Rätsel.

Von: reuters

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz