Politik

Derek Chauvin wegen Mordes an George Floyd angeklagt [1:05]

Samstag, 30. Mai 2020 | 10:55 Uhr

Der ehemalige Polizist und mutmaßliche Mörder von George Floyd Derek Chauvin ist festgenommen und wegen Mordes angeklagt worden. Das teilte Mike Freeman, Bezirksanwalt des Hennepin County am Freitag mit.

“Ich bin hier, um ihnen mitzuteilen, dass der ehemalige Polizist aus Minneapolis Derek Chauvin in Gewahrsam genommen wurde. Er wurde von der Bundesstaatsanwaltschaft wegen Mordes und Totschlags angeklagt.”

In den ganzen USA sind in dieser Woche Hunderttausende Menschen auf die Straßen gegangen, um unter anderem für die Gerechtigkeit im Fall George Floyd und gegen Rassismus und Polizeigewalt zu demonstrieren.

Floyd war am Montag wegen eines mutmaßlichen Betrugsdelikts in Minneapolis festgenommen worden. Der ehemalige Beamte Derek Chauvin, der ihn dabei zu Boden drückte, ließ auch dann nicht von ihm ab, als er wiederholt stöhnte, er bekomme keine Luft. Schließlich schloss der unbewaffnete 46-Jährige die Augen. Alle vier beteiligten Polizisten wurden entlassen. Gegen die anderen Beamten werde noch ermittelt, so Freeman.

Von: reuters

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

4 Kommentare auf "Derek Chauvin wegen Mordes an George Floyd angeklagt"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
TiRoli
TiRoli
Grünschnabel
1 Monat 5 Tage

Das war eindeutig MORD !!! Dementsprechend ist er auch zu bestrafen. Stuhl zum Beispiel!! Wer das Video gesehen hat wird auch so denken…..

cHiMeRa
cHiMeRa
Neuling
1 Monat 5 Tage

Einfach wiederlich,wie manche Schwarze in Amerika behandelt werden.

Nobodyisperfect
Nobodyisperfect
Tratscher
1 Monat 5 Tage

Achtung: Ich wette der ist spätestens in einem halben Jahr frei. Leider haben Schwarze in der Welt keine Lobby, traurig.

MarkusKoell
MarkusKoell
Tratscher
1 Monat 5 Tage

Das hätte ich nicht gedacht ✌️

wpDiscuz