Politik

Fahrradfahrer erschießt Mann in Berliner Park [0:37]

Freitag, 23. August 2019 | 18:24 Uhr

In Berlin gibt ein Verbrechen im Kleinen Tiergarten in Moabit Rätsel auf.

Ein Fahrradfahrer hatte am Freitagmittag einen Mann erschossen, wie die Polizei per Twitter mitteilte.

Vor Ort waren am Freitagnachmittag viele Einsatzkräften und Kriminaltechnikern zu sehen.

Der Tatort wurde mit einem blauen Zelt abgeschirmt. Im Bereich der Lessingbrücke waren in der Spree Polizeitaucher im Einsatz.

Medienberichten zufolge handelt es sich bei dem Toten um einen islamistischen Gefährder, der aus Tschetschenien stammen soll.

Von: reuters

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz