Politik

Giffey: Elterngeld wird flexibler [1:46]

Mittwoch, 16. September 2020 | 16:29 Uhr

HINWEIS: DIESER BEITRAG WIRD OHNE SPRECHER GESENDET.

O-TÖNE VON BUNDESFAMILIENMINISTERIN FRANZISKA GIFFEY (SPD):

“Wir wollen, dass das Elterngeld noch partnerschaftlicher wird, dass es noch flexibler wird und dass es auch einfacher wird.”

“Dieses Angebot nehmen im Moment 1,9 Prozent der Eltern nur in Anspruch, also der Anreiz, der politische Wunsch, den wir haben, dass wir ermöglichen, dass mehr partnerschaftlich auch gelebt wird, dass wir einen Anreiz setzen, dass eben Väter und Mütter gleichermaßen ein Stück weit ihre Arbeitszeit reduzieren und dann eben in Teilzeit arbeiten und Beruf und Familie beide vereinbaren können.”

“Wir ändern diesen Korridor für die Teilzeit und sagen, wir erweitern den nach unten. Mindestens 24 Stunden, also das heißt drei volle Tage gelten als Teilzeit, nicht noch zusätzlich eine Stunde. Und wir sagen, wenn du vier Tage die Woche arbeitest, von Montag bis Donnerstag. Und Freitag für deine Familie da bist, dann zählst du auch noch unter Teilzeit und hast das Anrecht, sowohl beim Elterngeld Plus das zu bekommen als auch den Partnerschafts-Bonus zu bekommen.”

“Wir wollen ermöglichen, dass sie entscheiden können, dass Eltern entscheiden können, ob sie den Partnerschafts-Bonus zwei Monate nehmen, drei Monate oder vier Monate nehmen und dass sie das auch noch auf der Strecke ändern können. Dass sie es nicht vorher sagen müssen, sich dann sklavisch daran halten müssen, sondern dass sie sich das einteilen können.”

“Und dann kann es tatsächlich passieren, Sie haben diese kleinen selbstständigen Einnahmen, sie gelten als selbstständig, und sie haben nicht den gleichen Anspruch, den Sie dann als Nicht-Selbstständiger eigentlich fürs Elterngeld hätten. Und diese kleinen selbstständigen Einkünfte werden wir künftig nicht mehr anrechnen. Das heißt, die Eltern sind ganz normal im regulären Elterngeld und kommen da eben in den Genuss dieser Leistungen, auch entsprechend.”

Von: reuters

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz