Vermischtes

Hurrikanwarnung in New Orleans [1:20]

Freitag, 12. Juli 2019 | 09:01 Uhr

Der Tropensturm Barry nähert sich New Orleans – bereits am Samstag könnte er im Bundesstaats Louisiana den Süden der USA erreichen und für eine Niederschlagshöhe von knapp vierzig Zentimetern sorgen.

Laut der Vorhersagen könnte sich der Sturm zu einem Hurrikan der Kategorie 1 entwickeln, mit einer Windgeschwindigkeit von bis zu 120 Stundenkilometern.

Meerwasser könnte den Mississippi hinaufgespült werden, und dafür sorgen, dass der Pegelstand um fast zwei Meter ansteigt.

Bereits vor zwei Tagen war es in New Orleans durch heftige Regenfälle zu überschwemmten Straßen gekommen. Viele der Anwohner machen die örtlichen Wasserwerke dafür verantwortlich.

“Hey Wasserwerke, ihr müsst euch um die Kanalisation kümmern, so sieht es hier jedes Mal aus, wenn es stark regnet, dafür braucht es nicht mal einen Tropensturm, jedes Mal sieht das hier so aus.”

Als Vorbereitung auf den nahenden Hurrikan haben einige Anwohner New Orleans bereits verlassen, die Bürgermeisterin der Stadt LaToya Cantrell hatte die Bevölkerung am Donnerstag dazu aufgefordert, sich gut auf den Sturm vorzubereiten. Diese Wasserhose wurde bereits am Mittwoch auf dem Lake Pontchartrain bei New Orleans gesehen.

Von: reuters

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz