Vermischtes

Justizzentren wegen Bombendrohung evakuiert [0:53]

Freitag, 11. Januar 2019 | 13:51 Uhr

Am Freitagvormittag sind wie hier in Wiesbaden verschiedene Landgerichte und Justizzentren evakuiert worden. Auslöser waren anonymen Bombendrohungen per E-Mail. Die Polizei ließ mehrere Gebäude in unter anderem Wiesbaden, Potsdam, Magdeburg, Erfurt, Kiel und Saarbrücken. Die Polizei in Wiesbaden erklärte in einer Meldung, sie habe den Einsatz nach einer E-Mail mit einem Hinweis auf einen gefährlichen Gegenstand gestartet. Eine mögliche Gefahr sei nicht auszuschließen, deshalb habe man mehrere Gebäude geräumt.

Auch am Justizzentrum in Potsdam suchte die Polizei nach Sprengsätzen mit Spürhunden, so Polizeisprecher Torsten Herbst:

“Wir haben bis zum jetzigen Zeitpunkt nichts gefunden, und 60 Prozent in etwa des Gebäudebestandes abgesucht.”

Herbst ergänzte, auch wenn keine Bombe gefunden werden sollte, würden die Behörden die Ermittlungen zu dem Fall weiterführen.

Von: reuters

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz