Kultur

Kubanischer Präsident Miguel Diaz-Canel trifft Stars wie Robert de Niro [1:01]

Montag, 01. Oktober 2018 | 09:58 Uhr

Der kubanische Präsident Miguel Diaz-Canel hat in New York dieser Tage bekannte Künstler wie den Schauspieler Robert de Niro getroffen:

Oscar-Preisträger de Niro sagte:

O-Ton: “Es ist eine Ehre für mich, auf seiner ersten US-Reise hier den Präsidenten von Kuba vorzustellen, Miguel Diaz-Canel.”

Der Besuch des Nachfolgers der Brüder Castro hier sei wichtig und großartig.

Diaz-Canel sagte aus diesem Anlass:

“Wir wissen, dass die meisten US-Amerikaner, die meisten Kubaner, auch die meisten Leute aus Kuba, die hier in den USA leben, dass all die keine Blockade wollen, sondern ein normales Verhältnis. Besonders interessant ist, dass wir Brücken und nicht Mauern bauen können, was die kulturelle Perspektive angeht.”

Das Treffen fand im berühmten Dakota-Building in New York statt, auf Initiative vieler berühmter US-Künstler.

Von: reuters

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz