Vermischtes

Merkel eröffnet James-Simon-Galerie [1:08]

Freitag, 12. Juli 2019 | 16:53 Uhr

Die James-Simon-Galerie wird das neue Tor und Aushängeschild für die Berliner Museumsinsel sein. Das sagte Bundeskanzlerin Angela Merkel bei der Eröffnung am Freitag.

“Und so ist die Museumsinsel nicht nur ein Ort, an dem wir von Kulturen und Geschichtsläufen erfahren, sondern an dem wir uns auch der heutigen gegenseitigen Abhängigkeiten auf unserer Welt bewusst werden können. Das ist in seiner Bedeutung für unser Zusammenleben heute gar nicht hoch genug einzuschätzen. Denn wie verführerisch und zugleich fatal ist es doch, die Augen vor der Komplexität globaler Wechselwirkungen zu verschließen und sich lieber ein eigenes überschaubares Weltbild zu schaffen.”

Der Bau von Stararchitekt David Chipperfield soll als Eingangsbereich für das Ensemble der Museumsinsel dienen, das zum Weltkulturerbe zählt. Die Galerie soll auch für Sonderausstellungen und Aufführungen genutzt werden.

Sie wurde nach James Simon, einem der bedeutendsten Mäzene der Staatlichen Museen zu Berlin, benannt und ist ab dem 13. Juli für Besucherinnen und Besucher geöffnet.

Von: reuters

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz