Politik

Merkel lobt Italien für Reduzierung der Risiken in Bankenbilanzen [1:21]

Dienstag, 12. November 2019 | 06:53 Uhr

Kanzlerin Angela Merkel hat Italiens Regierung für den Abbau von Risiken in den Bankenbilanzen gelobt und sich gleichzeitig zurückhaltend zu den Vorschlägen von Vizekanzler Olaf Scholz zur Bankenunion geäußert. Sie sei sehr zufrieden, dass in den letzten Jahren riesige Schritte gegangen wurden in allen Euro-Staaten, so auch in Italien, sagte Merkel im Zusammenhang eines Treffens mit dem italienischen Ministerpräsidenten Giuseppe Conte am Montagabend in Rom.

O-Ton: Ja, also erstmal vertritt die gesamte Bundesregierung die Auffassung, dass wir sowohl die Kapitalmarktunion als auch die Bankenunion voranbringen müssen, weil zur Komplettierung der Absicherung für den Euro dies von großer Wichtigkeit ist. Ich will gerade auch noch einmal einen Satz sagen, obwohl Olaf Scholz dazu nichts geschrieben hat, dass die Kapitalmarktunion von sehr großer Bedeutung ist, damit wir unsere Kraft als Kontinent, als Binnenmarkt und gerade auch als Euro-Zone wirklich entfalten können. Und insofern setze ich mich dafür ein, aber genauso für die Vollendung der Bankenunion.”

Merkel betonte, bei der gemeinsamen Einlagensicherung in Europa könne man nur schrittweise vorankommen. Aber auch die Bundesregierung stehe zu dem Ziel, dass am Ende der Bankenunion eine solche Einlagensicherung kommen müsse, bekräftigte die Kanzlerin.

Von: reuters

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

5 Kommentare auf "Merkel lobt Italien für Reduzierung der Risiken in Bankenbilanzen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
kleinerMann
kleinerMann
Superredner
25 Tage 20 h

Wieso muss eine Merkel Italien loben, wie einen Schulbuben ? Ist Italien total von Deutschland abhängig ? Bzw. entscheidet Merkel über Italien ?

josef.t
josef.t
Superredner
25 Tage 18 h

” Ein Lob”; weil Deutschland die EU (von der Leyen
Präsidentin) beherrscht und es jetzt wieder eine EU
(deutsch) freundliche Regierung in Rom gibt ?

schwarzes Schaf
schwarzes Schaf
Tratscher
25 Tage 17 h

Leider ist es so, weil unser Bananenstaat nicht auf die Reihe bekommt.

Spitzpassauf
Spitzpassauf
Superredner
25 Tage 19 h

Möchte nicht wissen,was Merkel der EU devoten ital.Regierung wieder für Flöhe ins Ohr gesetzt hat.

Mikeman
Mikeman
Kinig
25 Tage 18 h

@ kleinerMannHätte man seit 50 Jahren besser gewirtschaftet könnte  man sich solch gerechtfertigte Demütigung bestimmt ersparen,leider ist man selbst Schuld daran.

wpDiscuz