Vermischtes

Nach den Flammen kommt der Regen [0:58]

Freitag, 07. Dezember 2018 | 11:34 Uhr

Die Straße, die diese Anwohnerin in Burbank im US-Bundesstaat Kalifornien gefilmt hat, sieht aus wie ein reißender Fluss. Wer hier sein Auto geparkt hat, müsste sich langsam Sorgen machen.

Nach den verheerenden Waldbränden mit über 80 Toten und Hunderten Vermissten, müssen die Menschen in der Region nun mit den Folgen von heftigen Regenfällen und Unwettern kämpfen.

Wegen der abgebrannten Flächen ist die Gefahr für Überschwemmungen und Erdrutsche größer als sonst.

In der Nähe von Malibu rutsche ein Hang teilweise auf ein vielbefahrene Straße. Die Rettungskräfte waren im Einsatz, um steckengebliebene Autos aus dem Schlamm zu ziehen und den

Weg wieder freizuräumen.

Die Behörden warnten vor Überschwemmungen, weitere kräftige Regenfälle wurden vorhergesagt.

Meldungen über Verletzte oder Vermisste gab es zunächst nicht.

Von: reuters

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz