Kultur

Neuer Banksy in Nottingham [0:54]

Sonntag, 18. Oktober 2020 | 10:54 Uhr

Banksy hat wieder zugeschlagen. Dieses Mal mitten in England, in Nottingham. Das Kunstwerk zeigt ein Mädchen, das ein Fahrradrad als Hula-Hoop-Reifen nutzt. Und diese Szene wurde von Banksy auf eine Mauer gesprüht, vor der ein altes Mountainbike liegt, dem ein Rad fehlt.

Der Streetartkünstler Banksy nutzt oft ein ironisches Zusammenspiel zwischen seinen Werken und der Umwelt, in der sie realisiert werden. Bisher hat er es geschafft anonym zu bleiben. Aber sobald ein neues Kunstwerk von ihm entsteht, sorgt es für viel Aufmerksamkeit. Vermutlich auch, weil auf Auktionen die Preise für seine Werke in Millionenhöhe gehen. Seine jüngsten Arbeiten beschäftigten sich mit der Corona-Pandemie sowie der Black-Lives-Matter-Bewegung.

Von: reuters

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Neuer Banksy in Nottingham"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Storch24
Storch24
Universalgelehrter
9 Tage 4 h

Nur schade, dass sofort jemand mit einer Spraydose versuchte dranzukommen

wpDiscuz