Vermischtes

Polizei veröffentlicht Namen der Opfer aus Essex [0:40]

Freitag, 08. November 2019 | 19:42 Uhr

Die britische Polizei hat die Namen der 39 Opfer bekanntgegeben, die am 23. Oktober in einem Kühllastwagen im Osten Englands tot aufgefunden wurden. Unter ihnen waren 31 Männer, acht Frauen und drei Jungen. Zwei waren 15 Jahre alt, einer 17. Nach Polizeiangaben waren alle von ihnen vietnamesischer Herkunft.

Die Polizei teilte am Freitag mit, dass die britische und vietnamesische Regierung zusammen an der Rückführung der Leichnahmen zu deren Familien und Angehörigen arbeiten.

Die Todesursachen sind bisher nicht bekannt. Dem Fahrer des Kühllasters werden Mord in 39 Fällen, Menschenhandel und Geldwäsche vorgeworfen. Außerdem hatte die vietnamesische Polizei zehn Personen festgenommen, die mit dem Fall in Verbindung stehen könnten.

Von: reuters

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz