Politik

Polizeichef drängt Demonstranten in Hongkong zum Aufgeben [1:03]

Freitag, 22. November 2019 | 11:35 Uhr

Der Polizeichef von Hongkong, Tang Ping-Keung, hat die in der Polytechnischen Universität ausharrenden Demonstranten am Freitag aufgefordert, den Komplex zu verlassen. Tang sagte, es gebe keine Frist für die Räumung des Campus. Er hoffe auf eine friedliche Lösung.

O-TON TANG PING-KEUNG, POLIZEICHEF VON HONGKONG:

“Wir würden die Krise gerne mit friedlichen Mitteln lösen. Deshalb rufen wir die Leute in der PolyU auf, sich zu stellen. Die Polizei verspricht, dass Minderjährige nicht sofort verhaftet werden und dass die anderen einen gerechten Prozess bekommen, wie immer.”

In den frühen Morgenstunden hatten mindestens acht Demonstranten in der Polytechnischen Universität aufgegeben und sich der Polizei gestellt. Andere suchten verzweifelt nach Fluchtrouten, während Bereitschaftspolizei den Campus umstellte. In Hongkong gibt es seit Monaten Proteste gegen einen wachsenden Einfluss Chinas in der Sonderverwaltungszone. Viele Menschen wünschen sich mehr Freiheit und demokratische Rechte.

Von: reuters

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz