Vermischtes

Profi-Boxer bringt Kryptowährung raus [1:03]

Montag, 02. September 2019 | 09:28 Uhr

Der 40-jährige philippinische Profiboxer Manny Pacquiao hat sich am Sonntag außerhalb des Boxrings ins Rampenlicht begeben. Sein jüngstes Projekt ist nämlich kein sportliches Highlight sondern vielmehr eine Wirtschafts-Idee.

Vor etwa 2000 Fans lancierte der Box-Champion seine eigene Kryptowährung, die sogenannten “Pac” Tokens, im Rahmen eines Gratis-Konzerts in der philippinischen Hauptstadt Manila. Diese Kryptowährung soll es den Fans ermöglichen, Merchandise zu erwerben und direkt mit ihm über Social Media Kanäle in Kontakt zu treten.

Pacquiao ist der erste und aktuell einzige Profiboxer in der Geschichte des weltweiten Boxsports, der in sieben Gewichtsklassen anerkannter Box-Weltmeister wurde. Darüberhinaus ist er auch Senator auf den Philippinen.

Von: reuters

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz