Vermischtes

Sänger R. Kelly erneut festgenommen [1:11]

Freitag, 12. Juli 2019 | 10:08 Uhr

Der US-amerikanische R&B Sänger R. Kelly wurde erneut wegen des Vorwurfs sexueller Belästigung festgenommen.

Der 52-Jährige wurde Donnerstagnacht von der New Yorker Polizei und Ermittlern der Staatssicherheit in Chicago aufgegriffen.

Er soll jetzt nach New York gebracht werden.

Diese Meldung beruht auf Berichten des Nachrichtensenders NBC, der anonyme Polizeibeamte als Quelle nannte.

Unklar war zunächst, ob die jetzige Klage im Zusammenhang mit vorherigen Fällen steht. Seit Jahrzehnten wird R. Kelly in

zahlreichen Fällen sexuelle Belästigung und Missbrauch vorgeworfen, in denen er stets seine Unschuld beteuerte.

Im März dieses Jahres verlor R. Kelly bei einem Fernsehinterview zu dem Thema die Nerven, im Februar verbrachte er ein Wochenende im Gefängnis

und kam gegen Kaution frei.

Im Juni plädierte er im Bundesstaat Chicago auf unschuldig, wo ihm in 11 Fällen Missbrauch vorgeworfen wird, an Mädchen im Alter von 13 bis 16 Jahren.

Kellys Anwalt Steve Greenberg stand zunächst nicht für eine Stellungnahme bereit.

Von: reuters

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz