Vermischtes

Unfall in Polen: Feuerwehrauto rast in Wohnhaus [0:39]

Donnerstag, 16. Mai 2019 | 07:30 Uhr

Ein Unglück kommt selten allein. Erst kollidiert dieses Feuerwehrauto im polnischen Sokolka mit einem anderen Wagen, dann fährt es in ein Wohnhaus am Straßenrand. Eine Überwachungskamera hat das Unglück am Mittwoch aufgezeichnet. Eigentlich hatten die Feuerwehrleute an Bord einen Brand löschen wollen. Doch dann wurden sie überraschend selbst zum Rettungsfall. Drei Feuerwehrmänner an Bord des Löschzuges und der Autofahrer wurden ins Krankenhaus gebracht.

Der Besitzer des Unfallhauses blieb unversehrt, er hatte sich nach eigenen Angaben gerade in der Küche aufgehalten. Glück gehabt.

Von: reuters

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz