Vermischtes

Unwetter im Osten Deutschlands [0:37]

Mittwoch, 12. Juni 2019 | 07:50 Uhr

Blitz und Donner über Berlin. In der Nacht zu Mittwoch sind erneut Unwetter über den Osten Deutschlands gezogen. So wie hier in der Bundeshauptstadt gab es Sturmböen, Starkregen löste vielerorts Überschwemmungen aus. In den frühen Morgenstunden zog die Gewitterfront ab, die Abkühlung, die Regen und Sturm mit sich gebracht haben, ist nach Einschätzung des Deutschen Wetterdienstes allerdings nur vorübergehend. Im Lauf des Tages sollen die Temperaturen wieder auf rund 30 Grad Celsius steigen. Für den Osten Deutschlands sagen die Meteorologen erneut Gewitter voraus, zum Teil mit Unwettergefahr.

Von: reuters

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz