Vermischtes

Unwetter sorgt in Hessen für Verwüstungen [0:58]

Montag, 19. August 2019 | 15:21 Uhr

Bilder aus Seligenstadt-Froschhausen im Süden von Hessen. Am Sonntag war über der Stadt ein heftiges Unwetter vorbeigezogen.

Hier und in anderen Teilen des Rhein-Main-Gebietes entstanden Schäden in Millionenhöhe. Nach Medienangaben wurden mehrere Menschen verletzt.

Betroffen war vor allem der Landkreis Offenbach.

Dächer wurden abgedeckt, Keller liefen voll und Bäume wurden entwurzelt.

Polizei und Feuerwehr meldeten bis zum Montag mehr als 1000 Einsätze. Bahnfahrer mussten sich auf Zugausfälle und massive Verspätungen einstellen.

In der Region um Mörfelden-Walldorf liefen am Montag die Aufräumarbeiten. Hier waren Bäume auf Häuser, Straßen oder geparkte Autos gestürzt.

Die Feuerwehr war vor Ort, um umgestürzte Bäume zu zersägen und von den Straßen zu holen.

Die Aufräumarbeiten sollten laut Polizei noch den ganzen Tag andauern.

Von: reuters

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz