Politik

Was will Kim Jong Un uns sagen? [1:03]

Mittwoch, 16. Oktober 2019 | 14:44 Uhr

Am Mittwoch wurden von den nordkoreanischen Medien Fotos von Machthaber Kim Jong Un veröffentlicht. Auf einem weißen Pferd sieht man ihn auf dem heiligen und höchsten Berg seinen Landes. Dabei handelt es sich um den schneebedeckten Vulkan Paektu, der 2.750 Meter hoch ist. Zusammen mit den Bildern hieß es in den Staatsmedien: “Sein Ritt auf dem Pferderücken auf dem Paektu-Berg ist ein großes Ereignis von gewichtiger Bedeutung in der Geschichte der koreanischen Revolution.”

Nun wird gerätselt, was mit der Aussage, dass es sich um ein “großes Ereignis” handele, gemeint sein könnte. Es wird vermutet, dass bald eine wichtige politische Entscheidung folgen könnte. Denn der sagenumwobene Paektu-Berg war bereits kürzlich als symbolischer Ort genutzt worden: Machthaber Kim Jong Un hatte sich nämlich dort im vergangen Jahr bei dem historischen Treffen mit dem südkoreanischen Präsidenten Moon Jae gezeigt.

Von: reuters

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz