Viele Züge werden wieder still stehen

Ab Freitag erneut Streiks bei Frankreichs Bahn

Donnerstag, 17. Mai 2018 | 20:14 Uhr

Bei der französischen Bahn müssen Fahrgäste ab Freitag erneut mit Ausfällen und Verspätungen rechnen. Die Gewerkschaften haben die Mitarbeiter der Staatsbahn SNCF zu zweitägigen Streiks aufgerufen. Nach Angaben des Unternehmens fällt im Schnitt jeder zweite Hochgeschwindigkeitszug (TGV) aus. Zudem verkehren nur zwei Fünftel der Regionalzüge.

Damit gehen die seit Anfang April andauernden Streiks in die zehnte Runde. Die Gewerkschaften wollen noch bis Ende Juni zu Ausständen aufrufen. Der Protest richtet sich gegen die Reformpläne von Präsident Emmanuel Macron, der die Bahn für den Wettbewerb öffnen will.

Von: APA/ag.