Zuckerberg sieht sich mit einer Klage konfrontiert

Aktionär verklagt Facebook nach Kurseinbruch

Samstag, 28. Juli 2018 | 13:43 Uhr

Nach dem heftigen Kursabsturz der Aktie verklagt ein Anteilseigner das soziale Netzwerk Facebook und seinen Chef Mark Zuckerberg in einem Bundesgericht in Manhattan. Die am Freitag bekannt gewordene Klage wirft Facebook und Zuckerberg vor, gegen Kapitalmarktrecht verstoßen zu haben. Der Aktionär strebt eine Sammelklage an und fordert Schadenersatz in nicht genannter Höhe.

Die Aktie des Internet-Netzwerkes war am Donnerstag um rund 19 Prozent eingebrochen. Dadurch kam es zu einer milliardenschweren Kapitalvernichtung. Der Facebook-Konzern, der zuletzt wegen Datenskandalen in den Schlagzeilen war, hatte die Anleger mit seinem Geschäftsbericht und dem Ausblick schockiert. Mindestens 16 Brokerhäuser senkten ihre Kursziele. Sie wiesen darauf hin, dass unter anderem die bessere Beachtung der Privatsphäre der Nutzer Kosten mit sich bringen würde. Dies könne die Gewinnmargen von Facebook für mehr als zwei Jahre belasten.

Von: APA/ag.

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

8 Kommentare auf "Aktionär verklagt Facebook nach Kurseinbruch"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
m69
m69
Universalgelehrter
20 Tage 15 h

Die Amis einfach nur zum lachen….

Jetzt, wo die Aktie zu Recht ca. 100.000.000.000$ Dollar an Wert

(hundert Milliarden!!!! )

verloren hat, sind die Aktionäre entäuscht. 
Die letzten 10 -15 Jahre haben die gleichen Aktionäre allerdings satte Gewinne gemacht.
Damals hat sich aber niemand beschwerd, dass er/sie  zuviel verdient haben! 

ja, das ist Amerika!

Loewe
Loewe
Superredner
20 Tage 16 h

Da wird Zuckerberg sicher Lösungen finden sich effektiv zu wehren!

Orschgeige
Orschgeige
Superredner
20 Tage 14 h

Facebook-Tante?

m69
m69
Universalgelehrter
20 Tage 14 h

so wird es wohl sein, oder es könnte Ihm auch den Kopf (wirtschaftlich) kosten!

Orschgeige
Orschgeige
Superredner
20 Tage 14 h

Account löschen! (Wenn ihr es schafft).

6079_Smith_W
6079_Smith_W
Universalgelehrter
19 Tage 13 h

Habe gar keinen 😜😄😃

der Rote Wichtel
20 Tage 6 h

Da hat die Supernase aber was zum rümpfen, wer aus Luft Geld machen will fliegt irgendwann auf Selbige…. diesmal wird er hoffentlich nicht mit einer simplen Entschuldigung weg kommen so wie letzthin vor US-Abgeordneten u. EU-Parlament

6079_Smith_W
6079_Smith_W
Universalgelehrter
19 Tage 13 h

Was wäre erst los wenn so ein Amerikaner eine Sparkassen-Aktie gekauf hätte ?

wpDiscuz