39 Kursabende

Anaci Bozen organisiert 9. Lehrgang für Hausverwalter

Donnerstag, 03. September 2015 | 11:50 Uhr

Bozen – Am 29. September beginnt in Bozen ein neuer Lehrgang für Immobilien- und Kondominiumsverwalter. Organisiert wird der Kurs von der Bozner Sektion des gesamtstaatlichen Verbandes der Kondominiums- und Immobilienverwalter Anaci. Der Lehrgang gliedert sich in 39 Kursabenden, die jeweils am Dienstag und Donnerstag von 18.00 bis 20.30 Uhr stattfinden. Die Teilnehmer müssen Abschlussprüfungen ablegen, zwei schriftliche und eine mündliche. Danach wird ihnen eine offizielle Teilnahmebescheinigung nach dem Ministerialdekret 140/2014 ausgestellt.
 
„Das Berufsbild des Immobilien- und Kondominiumsverwalters hatte bisher nicht immer ein gutes Image. Grund dafür waren des Öfteren Personen, die diesen Beruf mit wenig Erfahrung ausüben. Hinzu kommt ein bisher mangelndes Aus- und Weiterbildungsangebot – ein wesentlicher Faktor, denn Immobilien- und Kondominiumsverwalter müssen sich aufgrund der technologischen Entwicklungen und der gesetzlichen Bestimmungen, die sich ständig ändern, laufend weiterbilden“, erklärt der Präsident der Anaci Bozen Marco Lombardozzi.
 
Die angehenden Hausverwalter werden theoretische und praktische Grundlagen für die Ausübung dieses Berufs erwerben. Neben einer guten Kenntnis des Zivilgesetzbuches und den dazugehörigen Interpretationen brauchen Immobilien- und Kondominiumsverwalter auch technische Kenntnisse was z.B. die Heizung, den Aufzug oder das Bauwesen betrifft. Auch Grundlagen der Psychologie und verschiedene Kommunikationstechniken werden den Kursbesuchern vermittelt.
 
Die 12 Referenten des Kurses sind Experten auf den verschiedensten Gebieten. Darunter Rechtsanwälte, Ingenieure, Architekten, Sachverständige, Geometer, Buchhalter, Fachleute für Hausverwaltung des nationalen Bildungszentrums Anaci sowie eine Psychologin.
 
Einschreibungen sind noch bis zum 24. September 2015 beim Sekretariat der Vereinigung der Kondominiumsverwalter Anaci Sektion Bozen, Italienallee 29, Bozen (T 0471 92 08 37, info@anaci.bz.it, www.anaci.bz.it) möglich.

Von: ©mk

Bezirk: Bozen