"Inflationsausgleich und Vertragsvakanz nur für die Jahre 2009 bzw. 2010"

ASGB steht hinter nichtärztlichem Personal

Mittwoch, 08. April 2015 | 16:37 Uhr

Bozen – Der Autonome Südtiroler Gewerkschaftsbund (ASGB) stellt in Bezug auf die Forderung der Ärztegewerkschaft ANAO fest, "dass das nichtärztliche Personal nur noch für das Jahr 2009 den Inflationsausgleich und nur für das Jahr 2010 die sogenannte Vertragsvakanz erhält. Eine Vertragsvakanz für die Jahre 2012-2015 ist nie ausbezahlt worden. Sollte dies allerdings für die Ärzte der Fall sein, so steht diese natürlich auch dem nichtärztlichen Personal zu."

„Die Gehälter sind im öffentlichen Dienst bekanntlich seit dem Jahr 2010 eingefroren. Für das Jahr 2010 wurde kollektivvertraglich eine Vertragsvakanz geregelt“, erklärt der Landessekretär der Fachgewerkschaft ASGB-Gesundheitsdienst, Andreas Dorigoni.

„Sollte nun im Zuge der Verhandlungen mit den Ärztegewerkschaften eine Vertragsvakanz für die Jahre 2012, 2013, 2014 und 2015 vereinbart werden, so ist diese natürlich auf für das nichtärztliche Personal anzuwenden“, so Dorigoni abschließend.

Von: ©lu

Bezirk: Bozen