Auftrag beträgt 1,16 Milliarden Euro

Baukonzern Webuild erhält Auftrag für BBT-Zulaufstrecke in Südtirol

Mittwoch, 09. Juni 2021 | 07:55 Uhr

Die italienische Baugruppe Webuild hat den Zuschlag für die Ausschreibung für Planung und Bau des ersten Loses für die Vervierfachung der Bahnstrecke Franzensfeste-Waidbruck – Teil der südliche Zulaufstrecke zum Brennerbasistunnel (BBT) – erhalten. Das Wettbewerbskonsortium aus Webuild und Implenia Construction GmbH setzte sich durch. Das Auftragsvolumen beträgt 1,16 Milliarden Euro.

Die neue Strecke ist die Fortsetzung des Brennerbasistunnels und dient der Stärkung der Achse Verona-Innsbruck-München im Rahmen des europäischen Eisenbahnkorridors TEN-T Skandinavien-Mittelmeer. Die vergebenen Arbeiten sehen den Bau von rund 22,5 Kilometern Bahnstrecke vor, die größtenteils unterirdisch in zwei Tunnel verläuft.

Der Ausschreibung der Arbeiten war ein langer und teils mühsamer Weg vorausgegangen. Die neue Strecke reduziert die maximale Steigung auf 12,5 Prozent, was die Durchfahrt von schwereren Güterzügen ermöglicht. Die Arbeiten werden voraussichtlich sieben Jahre dauern.

Von: apa

Bezirk: Eisacktal, Wipptal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

6 Kommentare auf "Baukonzern Webuild erhält Auftrag für BBT-Zulaufstrecke in Südtirol"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Neumi
Neumi
Kinig
4 Tage 8 h

Und in Bayern stranden die Züge dann auf einem Acker.

Dagobert
Dagobert
Kinig
4 Tage 4 h

@Neumi

Und indr Valpolicella strondn die Züge in den Weingütern.

nuisnix
nuisnix
Universalgelehrter
3 Tage 23 h

Also ich würde lieber in einem Weingut in der Valpolicella stranden als in einem Acker in Bayern 😀

Zugspitze947
4 Tage 8 h

Verfierfachung ? das hiesse ja dass man da 4 Gleisig bauen will ? Wohl etwas überdimensioniert ,nachdem sonst überall 2 Gleisig gebaut wird ! 😡👌

hefe
hefe
Superredner
4 Tage 5 h

Vervierfachung wird schon damit gemeint sein das die aktuelle Bahnstrecke für den regionalen Personenverkehr erhalten bleibt und der schnellere und internationale Reiseverkehr in die Tunnel muss und nur wichtige Halts gemacht werden …..

nuisnix
nuisnix
Universalgelehrter
3 Tage 23 h

Ich gehe eher davon aus, dass sie nach den Erfahrungen mit den aktuellen BBT-Arbeiten eher von einer Vervierfachung der Baukosten ausgehen, es aber nur ganz elegant umschreiben wollen…

wpDiscuz