Zunahme des BIP um 3,5 Prozent erwartet

Berlin dürfte Wachstumsprognose erhöhen

Montag, 26. April 2021 | 12:20 Uhr

Die deutsche Regierung schraubt ihre Erwartungen an das Wirtschaftswachstum im laufenden Jahr nach oben. Für 2021 werde nun eine Zunahme des Bruttoinlandsprodukts (BIP) um 3,5 Prozent erwartet, sagte eine mit den Planungen vertraute Person am Montag. Im Jänner war die Regierung noch von einem Wachstum um 3,0 Prozent ausgegangen. Für das kommende Jahr rechne die Berliner Regierung mit einem Wirtschaftswachstum von 3,6 Prozent, hieß es weiter.

Die deutliche Aufwärtskorrektur gegenüber den Annahmen vom Jahresanfang begründe die Bundesregierung unter anderem mit der höheren Dynamik im Schlussquartal 2020. Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) legt seine Frühjahrsprojektion zum Ausblick auf die Wirtschaftsentwicklung am Dienstag dem Kabinett (Ministerrat, Anm.) vor.

Von: APA/Reuters