"Agenda Digitale Italiana" soll umgesetzt werden

Breitbandausbau: Landesrätin Waltraud Deeg morgen in Rom

Mittwoch, 10. Juni 2015 | 10:28 Uhr

Bozen/Rom – Der Ausbau des Breitbandnetzes steht im Mittelpunkt der Romreise, die IT-Landesrätin Waltraud Deeg morgen unternimmt. Landesrätin Deeg wird unter anderem mit der Ministerin für wirtschaftliche Entwicklung, Federica Guidi, zusammentreffen.

Die Regionen und Provinzen Italiens arbeiten derzeit an der Umsetzung der Vorgaben der "Agenda Digitale Italiana". Das Planungs- und Entwicklungsdokument will mindestens 85 Prozent der italienischen Haushalte bis zum Jahr 2020 eine Internetgeschwindigkeit beziehungsweise eine Datenübertragungsrate von mehr als hundert Megabit je Sekunde bieten. Wie dieses Ziel erreicht werden kann, darüber wird sich Landesrätin Deeg mit der Ministerin für wirtschaftliche Entwicklung, Federica Guidi, austauschen. An der Aussprache wird auch der Südtiroler Parlamentarier Daniel Alfreider teilnehmen, der den Termin vereinbart hat.

Von: ©lpa

Bezirk: Bozen