Volumen von je 250.000 Liter

Brixen: Mehr Wärme aus Biomasse dank Wärmespeicher

Mittwoch, 15. Juni 2022 | 11:30 Uhr

Brixen – Die Stadtwerke Brixen AG baut erneuerbare Energiequellen für die Produktion der Fernwärme aus. Um Platz für mehr Biomasse zu schaffen, hat das Unternehmen jetzt zwei neue Wärmespeicher mit einem Volumen von je 250.000 Liter am Firmensitz in der Industriezone installiert.

„Durch den Einbau der beiden neuen Wärmespeicher“, sagen die Generaldirektoren Franz Berretta und Markus Ritsch, „kann konstant mehr Wärme aus den Biomassekraftwerken aufgenommen werden. Auch die regenerative Abwärme der Brixner Industriebetriebe, die wir in das Netz einspeisen, kann gespeichert werden.“ So reduziert sich zur Spitzenlastzeit in den Morgen- und Abendstunden der Gasverbrauch, die Produktionsanlagen können optimiert und energiesparender geführt werden.

Ein Sondertransport mit einem Gesamtgewicht von 55 Tonnen brachte die von der Firma Kammerer Tankbau angefertigten Speicher, die eine Länge von je 26 Meter und einen Durchmesser von 3,8 Meter aufweisen, kürzlich von Kiens nach Brixen.

„Unser erklärtes Ziel ist es“, sagt Franz Berretta, „vom globalen Markt der Erdgasentwicklung unabhängiger zu werden. Energie aus regenerativen Quellen entlastet die Umwelt und macht die Kosten, die die Bevölkerung für die Energieversorgung tragen muss, planbarer und nachvollziehbarer.“ Die beiden neuen Speicher sind ein Teil des Gesamtkonzepts zum Ausbau der erneuerbaren Energiequellen. Noch im Laufe dieses Jahres soll beim Fernheizwerk Vahrn mit dem Bau für einen zweiten Biomassekessel begonnen werden. Damit wird sich der Biomasseanteil auf über 50 Prozent erhöhen.

Von: mk

Bezirk: Eisacktal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Brixen: Mehr Wärme aus Biomasse dank Wärmespeicher"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
The Hunter
The Hunter
Superredner
11 Tage 20 h

Die Froge isch wieso man stott af Biomasse af Gas gsetzt hot. So ollt war des Fernheizwerck a widor net das man des net gekennt het vorhersagen das Biomasse die Zukunft isch

wpDiscuz