Norbert Niederkofler hat ambitionierten Zeitplan

Bruneck: Starkoch eröffnet Restaurant in historischer Villa

Mittwoch, 29. Juni 2022 | 10:09 Uhr

Bruneck – Drei-Sterne-Koch Norbert Niederkofler wird in Bruneck ein Restaurant eröffnen – vermutlich noch vor dem nächsten Sommer. Die Rienzstadt erhofft sich dadurch in erster Linie einen weiteren Anziehungspunkt für Touristen.

Standort soll die Moessmer-Villa auf dem Gelände der Tuchfabrik sein. Am 20. Juni 2022 hat der Gemeindeausschuss den Wiedergewinnungsplan für die Wohnbauzone A8 – Historischer Ortskern „Moessmer Villa“ genehmigt, nachdem das Amt für Bau- und Kunstdenkmäler ein positives Gutachten zum Wiedergewinnungsplan erteilt hat.

In der Villa, die aus der Jahrhundertwende stammt, bzw. in den noch zu realisierenden Anbauten und im angeschlossenen Garten soll der vom Starkoch geführte Restaurantbetrieb entstehen.

Gemeinde Bruneck

„Mit der Genehmigung des Wiedergewinnungsplans haben wir den Startschuss zur Aufwertung dieses ganz besonderen Fleckens im Osten der Stadt gegeben. Das Restaurant mit Gästehaus, dessen Konzept auch den wunderschöne Garten rund um die Villa Moessmer einbindet, stellt einen Mehrwert für die Stadt Bruneck dar“, betont Urbanistikstadtrat Reinhard Weger.

Erschließungstechnisch sind keine großen Eingriffe notwendig, zumal die Zone durch den Citybus gut erreichbar ist und eine ausreichende Anzahl von Parkplätzen bereits zur Verfügung steht. Die denkmalgeschützte Villa Moessmer wird jedenfalls in ihrer Gestaltung und Materialität beibehalten. Die für den Betrieb notwendigen Anbauten werden einen zurückhaltenden pavillonartigen Charakter haben.

Laut ambitioniertem Zeitplan der Betreiber sollte der Betrieb im Februar/März 2023 seine Tore öffnen.

Von: mk

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz