Aufhebung der Einteilung in deutsche und italienische Sektion

Caritas: Kripp wird Nachfolger von Schweigkofler – VIDEO

Mittwoch, 22. April 2015 | 19:10 Uhr

Bozen – Bischof Ivo Muser ernennt mit Wirkung ab 1. Juli 2015 Franz Kripp zum Nachfolger von Heiner Schweigkofler als Direktor der Caritas der Diözese Bozen-Brixen. Mit dieser Ernennung wird definitiv die Aufhebung der Einteilung der Caritas der Diözese Bozen-Brixen in zwei Sektionen (deutsche Sektion und italienische Sektion) vollzogen.

Südtirol Heute – VIDEO

Die beiden Direktoren Franz Kripp und Paolo Valente tragen gemeinsam die Verantwortung der Caritas der Diözese Bozen-Brixen. Der spezielle Auftrag an die beiden Direktoren endet am 30. August 2017 und besteht darin, die Caritas gemeinsam zu leiten; den Prozess der Zusammenführung, welcher offiziell im Jahre 2010 begonnen hat, zu Ende zu führen; die Voraussetzungen für eine einzige Direktion der Caritas zu schaffen, immer mit Blick auf etwaige andere Veränderungen in der Diözese welche im Zusammenhang mit dem Abschluss der Diözesansynode stehen.

Danach wird die Leitung der Caritas einer einzigen Person anvertraut werden, wobei die genauen Abläufe dazu noch entwickelt werden sollen.

Franz Kripp, derzeit Diözesanökonom der Diözese Bozen-Brixen, war bereits in den Jahren von 1991 bis 2002 Direktor der deutschen Sektion der Caritas.

Zur Person: Franz Kripp

Geboren 1964 in Meran und dort wohnhaft
Von Mai 1988 bis März 1991: Geschäftsführer von Südtirols Katholischen Jugend
Von April 1991 bis August 2002: Direktor der deutschen Sektion der Caritas der Diözese Bozen-Brixen
Von Jänner 2003 bis September 2005: Leitung eines touristischen Entwicklungsprojektes an der Westküste von Nicaragua
Von Jänner 2006 bis August 2009: Mitarbeiter in der Verwaltung der Diözese Bozen-Brixen
Seit September 2009: Diözesanökonom

Zur Person: Paolo Valente
Geboren in Meran 1966 und dort wohnhaft
Von 1989 bis 1993: Erzieher beim Verein „Scuola Popolare“ in Meran
Ab 1992 als Publizist und ab 1999 Berufsjournalist. Dabei Zusammenarbeit mit verschiedenen lokalen Zeitungen
Von September 1993 bis Dezember 2001: Direktor der italienischen Kirchenzeitung der Diözese Bozen-Brixen „Il Segno“
Seit 1994: Forschung und Veröffentlichung von verschieden Werken zur Geschichte Südtirols
Seit 2007: Verantwortlicher einiger Projekte der Entwicklungszusammenarbeit in Afrika
Seit 2014: Direktor der Caritas der Diözese

Von: ©mk

Bezirk: Bozen