Gespräche unter Männern

Caritas startet die “Männer AG”

Donnerstag, 02. April 2015 | 10:45 Uhr

Bozen – Die Männerberatung der Caritas Diözese Bozen-Brixen wartet nach Ostern mit einem neuen Angebot auf: der Männer AG. Damit will man Männern die Möglichkeit bieten, sich mit anderen Männern über ihre Gefühle, Erfahrungen und Alltagssorgen auszutauschen. Die Männer AG trifft sich jeden zweiten Dienstag von 18.30 bis 20.00 Uhr in der Caritas Männerberatung in Bozen. Die Teilnahme ist kostenlos. Interessierte sind gebeten, sich bei der Männerberatung anzumelden.

„Männer tun sich eher schwer, mit anderen über Gefühle oder Erfahrungen zu sprechen. Haben sie ihre Hemmschwelle aber mal überwunden, zeigen sie sich meist sehr offen und ehrlich“, sagt Guido Osthoff, der Leiter der Caritas Männerberatung. Um Männern einen Austausch mit anderen Männern zu ermöglichen, wird nach Ostern eine Männergruppe, sprich die Männer AG, angeboten. „In der Gruppe kommen Themen zur Sprache, die jeden Mann betreffen, über die im Alltag jedoch nicht gerne gesprochen wird. Der Austausch ist manchmal schon der erste Schritt der Erleichterung. Zudem bietet die Gruppe die Gelegenheit, die eigene Sichtweise zu überdenken und Verhaltensänderungen auszuprobieren. So wird Raum geschaffen für Wachstum und persönliche Entwicklung“, sagt Leander Bechtold, der die Männer AG leiten wird.

Die Gruppentreffen finden vorerst nur in deutscher Sprache statt. Die maximale Teilnehmerzahl wird auf zwölf Männer festgelegt. „Eine regelmäßige Teilnahme an den Treffen ist sinnvoll, weil sich so Vertrauen in der Gruppe leichter bilden kann. Natürlich ist es neuen Mitgliedern jederzeit möglich, nach einem Einzelgespräch in die Gruppe aufgenommen zu werden“, sagt Bechtold. „Männer haben meist einen langen Leidensweg hinter sich, ehe sie Unterstützung suchen und solche auch annehmen. Die Männer AG setzt hier präventiv an und schafft ein Netzwerk gegenseitiger, persönlicher Unterstützung.“ Zur Sprache kommen alle Themen, welche Männer beschäftigen: Beruf und Berufung, Beziehungen und Sexualität, Vaterschaft und Familie, Trennung und Neuanfang, Schmerz und Trauer und vieles andere mehr.

Die Männer AG wird zum ersten Mal am 14. April zusammenkommen. Wer interessiert ist, daran teilzunehmen oder vorerst auch nur einmal hinein zu schnuppern, kann sich bei der Caritas Männerberatung melden.  Sie ist in Bozen, Gumerplatz 6 oder Lauben 9, von Montag bis Mittwoch zwischen 15.00 und 18.00 Uhr unter Tel. 0471 324 649 oder via E-Mail: mb@caritas.bz.it erreichbar.

Die Caritas Männerberatung gibt es seit dem Jahr 2001. 4.500 Männer aus ganz Südtirol haben seitdem psychologischen und rechtlichen Rat bei ihr gesucht. Jedes Jahr kommen durchschnittlich 300 neue Klienten dazu.

Von: ©lu

Bezirk: Bozen