Chrome 63 wird im Dezember 2017 erwartet

Chrome-Browser soll vor Sicherheitshindernissen warnen

Montag, 11. September 2017 | 15:46 Uhr

Googles Chrome-Browser soll künftig auch vor Anti-Viren-Software und Firewalls warnen, die zu Sicherheitsproblemen führen können. Solche Programm klinken sich gelegentlich in Verbindungen zwischen dem Rechner und einer Website ein, um den übertragenen Inhalt zu prüfen. Wie “heise online” berichtet, kommt es dabei aber auch zu unsicheren Verbindungen oder zu Fehlern beim Verbindungsaufbau.

Die von der Version Chrome 63 an fest installierte Funktion soll Nutzern helfen, Ursachen für Verbindungsprobleme herauszufinden. Chrome 63 wird im Dezember 2017 erwartet.

Von: APA/dpa