Wieder ein voller Erfolg

Cleanup Day: Umweltschutz und Sport im Twenty

Samstag, 17. September 2022 | 18:51 Uhr

Bozen – Nach dem großen Erfolg in den vergangenen Jahren hat das Twenty am Samstag wieder den Cleanup Day veranstaltet. Ziel ist es, die Umgebung von Abfällen zu befreien und sie durch den globalen Abfallvermeidungsplan sauber zu halten.

Decathlon, Twenty, die Ploggers der Stadt Bozen und die SEAB haben auch dieses Jahr wieder einen nicht wettkampforientierten Spaziergang durch die Straßen von Bozen zum Ploggen organisiert. Bei dieser Ausgabe waren auch Väter des Vereins „Väteraktiv“ mit ihren Kindern dabei.

Plogging bedeutet, dass man joggt und dabei unterwegs Müll aufsammelt, um die Stadt sauberer zu machen. Die Abfälle wurden in Abfallsäcken gesammelt, gewogen und bei der SEAB-Sammelstelle auf den Wiesen entlang des Eisacks unter der Brücke zum Twenty abgegeben.

Die große Neuheit in diesem Jahr war, dass Twenty für jedes gesammelte Kilogramm Abfall einen Baum pflanzen wird.

Die Teilnahme war kostenlos. Am Ende der Veranstaltung konnten alle Kinder an den von Decathlon organisierten Unterhaltungsaktivitäten auf der Terrasse des Twenty teilnehmen.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz